CeBIT richtet Halle für Telematik und Navigation ein

Die Deutsche Messe AG bündelt die Themengebiete ab nächstem Jahr in Halle 7. Zudem ist geplant, die Präsentation "ICT in Motion" und das Vortragsforum "CeBIT in Motion" auszubauen. Die nächste CeBIT findet vom 2. bis 6. März 2010 statt.

Unter dem Namen „CeBIT Destination ITS“ baut die Deutsche Messe AG im kommenden Jahr die Bereiche Telematik und Navigation auf der CeBIT aus. Wie Messechef Ernst Raue erklärte, werden die Themengebiete künftig in Halle 7 zusammengefasst. Die nächste CeBIT findet vom 2. bis 6. März 2010 statt.

Unter dem Motto „CeBIT Destination ITS“ will die Deutsche Messe Lösungen für Transport, Verkehrsmanagement, Sicherheit, Navigation und Information sowie Freizeit und Unterhaltung präsentieren. „Dieses Thema geht jeden an, egal ob Industrie, Mittelstand oder Privatnutzer. Deshalb werden wir den Bereich weiter ausbauen und jedem CeBIT-Besucher aus dem In- und Ausland die Möglichkeit geben, sich über das komplette Angebot der Verkehrstelematik zu informieren“, so Raue.

Zudem ist geplant, die Gemeinschaftspräsentation „ICT in Motion“ und das Vortragsforum „CeBIT in Motion“ auszubauen, das zusammen mit ITS Network Germany, ITS Niedersachsen, Bitkom und ZVEI veranstaltet wird. „Wir haben bereits zur CeBIT 2009 das Forum ‚CeBIT in Motion‘ erweitert und den Automotive Day ins Programm aufgenommen – beides mit großem Erfolg. Diesen Weg werden wir konsequent weiter beschreiten“, sagte der Messechef.

Themenseiten: Business, CeBIT, GPS, Messe, Messen, Navigation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT richtet Halle für Telematik und Navigation ein

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *