Buffalo Technology kündigt seine erste USB-3.0-Festplatte an

Die DriveStation HD-HXU3 kommt im vierten Quartal mit Speicherkapazitäten von 1, 1,5 und 2 TByte in den Handel. Sie ermöglicht angeblich Datenraten von bis zu 125 MByte/s. Um die volle Geschwindigkeit nutzen zu können, wird ein USB-3.0-Controller benötigt.

Die DriveStation HD-HXU3 ermöglicht laut Hersteller Lesegeschwindigkeiten von bis zu 125 MByte/s (Bild: Buffalo Technology).
Die DriveStation HD-HXU3 ermöglicht laut Hersteller Lesegeschwindigkeiten von bis zu 125 MByte/s (Bild: Buffalo Technology).

Buffalo Technology hat seine erste externe Festplatte mit USB-3.0-Schnittstelle vorgestellt. Die DriveStation HD-HXU3 soll im vierten Quartal mit Kapazitäten von 1, 1,5 und 2 TByte auf den Markt kommen. Preise stehen noch nicht fest.

Das Laufwerk mit schwarzem Klavierlack-Gehäuse ermöglicht laut Hersteller Datenraten von bis zu 125 MByte/s. Es ist abwärtskompatibel zu Endgeräten mit USB-2.0-Anschluss.

Um die volle Geschwindigkeit nutzen zu können, wird eine USB-3.0-Controller-Karte benötigt. Das PCI-Express-Modell IFC-PCIE2U3 will Buffalo ebenfalls im vierten Quartal ausliefern.

Vergangene Woche hatte bereits Freecom eine USB-3.0-Festplatte angekündigt. Die „Hard Drive XS 3.0“ kommt Mitte November mit Speicherkapazitäten von 1, 1,5 und 2 TByte in den Handel. Sie bietet angeblich eine Leserate von bis zu 130 MByte/s. Die Preise beginnen bei 119 Euro. Passende Controller-Karten für Desktops (PCI-Express) und Notebooks (Expresscard) gibt es für 26 beziehungsweise 30 Euro.

Das USB Implementers Forum hatte die finale Spezifikation von USB 3.0 im November 2008 auf der SuperSpeed USB Developers Conference in San Jose veröffentlicht. Die Schnittstelle ermöglicht eine maximale Transferrate von 4,8 GBit/s und arbeitet damit bis zu zehnmal schneller als der Vorgänger.

Themenseiten: Buffalo, Hardware, Storage, USB

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Buffalo Technology kündigt seine erste USB-3.0-Festplatte an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *