Nvidia: DirectX-11-Unterstützung ist kein Kaufkriterium

Verbesserte Effekte und eine höhere Grafikleistung sind nach Ansicht des Herstellers für Kunden nicht entscheidend. Für ihn zählt vielmehr die Verwendung der Grafikkarte zur Berechnung anderer Aufgaben.

Nvidia hat auf einer Konferenz mit Finanzanalysten mitgeteilt, dass Microsofts neue Grafikschnittstelle DirectX 11 seiner Ansicht nach die Verkaufszahlen von Grafikkarten nicht ankurbeln wird. Verbesserte Effekte und eine höhere Grafikleistung seien für die Kunden nicht das wichtigste Kaufkriterium, so der Grafikkartenhersteller.

„DirectX 11 allein wird für viele Kunden nicht ausschlaggebend für den Erwerb einer neuen Grafikkarte sein“, zitiert XbitLabs Nvidias Vizepräsidenten für Investor Relations, Michael Hara. Als Verkaufsmotor für Grafikkarten sehe er vielmehr die Verwendung der GPU zur Berechnung anderer Aufgaben (GPGPU-Computing).

Entscheidend für die Käufer ist Nvidia zufolge künftig nicht mehr die Leistung des Grafikchips, sondern die Performance des Prozessors. Das Unternehmen geht davon aus, dass die Grafikkarte als Co-Prozessor für die CPU ein besseres Benutzererlebnis und eine höhere Akkulaufzeit böte.

Themenseiten: Grafikchips, Hardware, Nvidia

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Nvidia: DirectX-11-Unterstützung ist kein Kaufkriterium

Kommentar hinzufügen
  • Am 19. September 2009 um 14:11 von gerd

    Ohne eigene karten kann es nur "unwichtig" sein.
    Es verwundert nicht, dass Nvidia die neue Technik für unwichtig hält. Die Konkurrenz beginnt bald mit der Auslieferung von DirectX 11 Grafikkarten, während Nvidia noch sehr große Schwierigkeiten mit der Produktion eigener DX11 Chips hat
    Es wird schon damit gerechnet das es von Nvidia in diese Jahr keine nennenswerte Stückzahlen von DX11 Karten geben wird.

    • Am 21. September 2009 um 16:54 von schraubi

      AW: Ohne eigene karten kann es nur "unwichtig" sein.
      Genau das habe ich auch beim Lesen dieser lächerlichen Aussage gedacht. Tja, Pech gehabt, nVidia…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *