Sieben deutsche Hersteller gründen Interessengemeinschaft „ECM jetzt!“

Die ECM-Allianz Deutschland GmbH soll das Interesse an Enterprise Content Management fördern. Demselben Ziel dient die Kampagne "Effizienz ist einfach". Marktprognosen sprechen bis 2012 von einem jährlichen Wachstum von 12,6 Prozent.

Sieben deutsche Hersteller von Enterprise-Content-Management-Software (ECM) haben die ECM-Allianz Deutschland GmbH gegründet. Gleichzeitig haben sie die Interessengemeinschaft „ECM jetzt“ samt zugehöriger Website ins Leben gerufen. Ziel ist es, die Verbesserungspotenziale von ECM-Systemen für Betriebsabläufe und Produktivität bekannt zu machen. Diese sind nach Ansicht der Initiative gleichwertig mit den bereits etablierter Technologien wie ERP-Software.

Zu den sieben Initiatoren von „ECM jetzt!“ zählen die d.velop AG, Easy Software, ELO Digital Office, Optimal Systems, Saperion, SER und Windream. Nach Angaben der Hersteller wird derzeit an jedem fünften Büroarbeitsplatz in Deutschland Software eines Mitglieds der ECM-Allianz eingesetzt. Dennoch sei noch reichlich Wachstumspotenzial vorhanden. Gartner prognostiziert für ECM-Software in Europa ein Umsatzpotenzial von zwei Milliarden Dollar bis zum Jahr 2012 und eine jährliche Wachstumsrate von über zwölf Prozent.

Die ECM-Allianz will die Bedeutung von Enterprise-Content-Management-Software für Unternehmen und Organisationen aller Branchen bewusster machen und dafür sorgen, dass deren strategische Bedeutung erkannt wird. Unter dem Motto „Effizienz ist einfach“ soll eine gemeinsame Dachkampagne über den Nutzen und die Stärken von ECM-Software informieren. Die Technologien, Werkzeuge und Methoden zur Erfassung, Verwaltung, Speicherung, Bewahrung und Bereitstellung von elektronischen Inhalten, wie sie ECM-Software bietet, halten die sieben Allianz-Gründer für die entscheidenden Ansatzpunkte für die Optimierung von Unternehmensabläufen. Das soll auf der Website unter anderem mit Fallstudien belegt werden.

Die Anbieter von Enterprise-Content-Management-Lösungen halten das Potenzial ihrer Software für die Verbesserung von Unternehmensabläufen für unterschätzt. Eine Aufklärungskampagne und die Website www.ecm-jetzt.de sollen das ändern (Screenshot: ZDNet.de)
Die Anbieter von Enterprise-Content-Management-Lösungen halten das Potenzial ihrer Software für die Verbesserung von Unternehmensabläufen für unterschätzt. Eine Aufklärungskampagne und die Website www.ecm-jetzt.de sollen das ändern (Screenshot: ZDNet.de)

Themenseiten: Business, ELO, Mittelstand, SER, Saperion, Software, Windream

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sieben deutsche Hersteller gründen Interessengemeinschaft „ECM jetzt!“

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *