Adobe veröffentlicht Lightroom 2.5 und Camera Raw 5.5

Die Updates stehen registrierten Nutzern ab sofort kostenlos als Download zur Verfügung. Beide Tools bieten erweiterte Rohdaten-Unterstützung für Kameras von Nikon, Olympus und Panasonic. Zudem beheben sie einen Fehler bei Modellen mit Bayer-Sensor.

Adobe hat die finalen Versionen seiner Bildverwaltung Photoshop Lightroom 2.5 und seines Raw-Konverters Camera Raw 5.5 freigegeben. Release Candidates waren im August in den Adobe Labs zum Download bereitgestellt worden.

Das Update auf Photoshop Lightroom 2.5 steht registrierten Lightroom-Kunden ab sofort als kostenfreier Download zur Verfügung. Camera Raw 5.5 wird Nutzern von Photoshop Elements 6 für Mac, Photoshop CS4, Photoshop Elements 7 und Premiere Elements 7 gratis angeboten. Beide Updates sind unter www.adobe.com/de/downloads/updates/ erhältlich.

Lightroom 2.5 und Camera Raw 5.5 bieten eine erweiterte Rohdaten-Unterstützung für die Kameramodelle Nikon D300s, Nikon D3000, Olympus E-P1, Panasonic DMC-FZ35 und Panasonic DMC-GF1. Zudem korrigieren die Aktualisierungen mittels eines Algorithmus für die Farbinterpolation bei der Rohdatenkonvertierung einen Fehler, der bei Kameras mit Bayer-Sensor zu einer ungleichen Grün-Empfindlichkeit führt.

Zudem hat Adobe den DNG-Konverter und den Raw-Importer für Camera Raw 5.5 veröffentlicht. Sie stehen jedermann kostenlos als Download zur Verfügung.

Themenseiten: Adobe, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Adobe veröffentlicht Lightroom 2.5 und Camera Raw 5.5

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *