Google integriert VoIP-Anrufbeantworter in Google Mail

In den USA landen SMS, E-Mails und Anrufe schon in einer einheitlichen Inbox. Ein Audio-Player ist integriert. Allerdings gibt es noch kleine Schwächen in der Ausführung.

Google lässt den nur in den USA verfügbaren Dienst Google Voice und Google Mail weiter zusammenwachsen. Das wurde im Google Voice Blog und im Google-Mail-Blog angekündigt. Allerdings hat die Synchronisation noch einige Schwächen, wie CNET News festgestellt hat.

Dank einer neuen Option erscheinen an Google Voice geschickte SMS-Nachrichten als E-Mails in Google Mail. Dort kann man auch auf die Nachrichten antworten. Mit dieser Funktion bekommt man die Möglichkeit, echte SMS-Dialoge zu führen, wie sie per Handys kaum möglich wären.

Über eine neue Labs-Funktion kann man zusätzlich Nachrichten des Google-Voice-Anrufbeantworters im Google-Mail-Fenster abrufen und anhören. Vor der Einführung dieser Funktion bekam man im Mail-Ordner eine Nachricht mit einer transkribierten Fassung des Anrufs. Wollte man die Aufzeichnung abspielen, musste man ein eigenes Browser-Fenster öffnen. Dieses Abspielen war meist nötig, da die Transkription der Nachrichten schlecht bis völlig unverständlich war.

Einige Haken haben die neuen Funktionen noch: Obwohl SMS und Voice-Anrufe von der Logik her zusammengehören, werden sie über unterschiedliche Menüs aktiviert. Die SMS-Weiterleitung schaltet man über die Einstellungen von Google Voice ein, der Google-Voice-Player über die „Labs“-Sektion von Google Mail.

Auch wenn man jetzt in Google Mail leicht auf SMS-Nachrichten antworten kann, gibt es keine Möglichkeiten, von Google Mail aus eine SMS-Diskussion zu starten – und das, obwohl die SMS-Funktion aktiviert ist. Der Anwender ist also darauf angewiesen, zunächst eine Nachricht von einem Bekannten zu bekommen.

Der Google Voice Player ist jetzt in den Mail-Dienst des Unternehmens integriert (Screenshot: Rafe Needleman/CNET).
Der Google Voice Player ist jetzt in den Mail-Dienst des Unternehmens integriert (Screenshot: Rafe Needleman/CNET).

Themenseiten: E-Mail, Google, Internet, Software, VoIP

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google integriert VoIP-Anrufbeantworter in Google Mail

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *