Packard Bell bringt 15,6-Zoll-Notebook mit acht Stunden Laufzeit

Die "EasyNote Butterfly m"-Serie erscheint im Oktober ab 599 Euro Startpreis. Das Display löst 1366 mal 768 Pixel auf. Es kommt mit Quad-Band-WLAN, Bluetooth und UMTS.

Packard Bell hat unter dem Namen „EasyNote Butterfly m“ eine neue Notebook-Serie angekündigt. Die Geräte sind mit einem Intel-ULV-Prozessor ausgestattet und sollen eine Akkulaufzeit von bis zu acht Stunden bieten. Als Marktstart ist Oktober vorgesehen. Die Preise beginnen bei 599 Euro.

Die Notebooks verfügen über ein 15,6 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1366 mal 768 Bildpunkten. In der Standardausführung kommt das „Butterfly m“ mit Onboard-Grafik. In der höheren Ausstattungsklasse wird eine ATI Radeon HD 4330 mit 512 MByte Speicher verbaut. Die Festplattenkapazität beträgt 640 GByte. Der Arbeitsspeicher ist 4 GByte groß.

Zu den weiteren Merkmalen zählen eine Webcam, ein HDMI-Anschluss, WLAN nach 802.11 a/b/g/n-Standard, Bluetooth 2.1, UMTS mit HSDPA sowie ein 5-in-1-Kartenleser. Das Gewicht gibt Packard Bell inklusive Sechs-Zellen-Akku mit 2,4 Kilogramm an. Als Betriebssystem kommt Windows 7 Home Premium zum Einsatz.

Die Akkulaufzeit der "EasyNote Butterfly m"-Serie beträgt bis zu acht Stunden (Bild: Packard Bell).
Die Akkulaufzeit der „EasyNote Butterfly m“-Serie beträgt bis zu acht Stunden (Bild: Packard Bell).

Themenseiten: Bluetooth, Hardware, Notebook, Packard Bell, Personal Tech, UMTS, WLAN, Windows 7

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Packard Bell bringt 15,6-Zoll-Notebook mit acht Stunden Laufzeit

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *