Magix bringt PC Check & Tuning 2010

Die Software zur Leistungsoptimierung enthält jetzt einen ständig aktiven Agenten. Die Treiber-Datenbank wurde auf 31.200 erfasste Komponenten ausgebaut. Ab 30. September ist die Lösung für 30 Euro erhältlich.

PC Check & Tuning 2010 (Bild: Magix)
PC Check & Tuning 2010 (Bild: Magix)

Magix hat Version 2010 seiner Tuning-Software für Windows vorgestellt. „PC Check & Tuning 2010“ wird ab 30. September für 29,99 Euro im Handel erhältlich sein. Neben Vista und XP unterstützt es auch Windows 7.

Zu den Features der Überarbeitung zählt mit „PC Check Live“ eine ständig aktive Kontrolle, die alle Vorgänge auf dem Rechner prüft und auf Faktoren hinweist, die die Leistung mindern könnten. Außerdem ist eine Überprüfung des Systems mit anschließender Optimierung nun in einem Schritt durchführbar.

Magix hat zudem seine Treiber-Datenbank erweitert: Sie enthält nun Daten zu 31.200 Hardwarekomponenten. Das Programm gleicht sie mit den vorhandenen Treibern ab und ersetzt veraltete Treibersoftware auf Wunsch.

Weiterhin gibt es Möglichkeiten wie Festplatte aufräumen und Zugriff auf Systemfunktionen, Backups und Internet-Tuning sowie einen Passwortschutz. Bei ungewöhnlich schweren Problemen kann der Nutzer einmalig eine Analyse durch einen Mitarbeiter von Magix vornehmen lassen.

Themenseiten: Magix, Software, Windows 7, Windows Vista, Windows XP

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Magix bringt PC Check & Tuning 2010

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *