Sharkoon bringt 2,5-Zoll-Festplattengehäuse mit Backup-Knopf

Das Gehäuse ermöglicht eine Montage ohne Schrauben oder Werkzeug. Es wiegt 60 Gramm. Im Preis von rund 14 Euro ist eine Software für Windows inbegriffen.

Sharkoon hat ein weiteres Gehäuse für Notebook-Festplatten mit USB-Anschluss vorgestellt. QuickStore Portable nimmt 2,5-Zoll-SATA-Festplatten mit maximal 9,5 Millimetern Höhe auf und verwandelt sie in eine externe Speicherlösung. Das Chassis hat einen ausklappbaren USB-Stecker und einen Knopf für eine One-Click-Backup-Funktion unter Windows.

Es ist in Schwarz oder Silber für 14,29 Euro empfohlenen Endkundenpreis verfügbar. Die entriegelbare Gehäuseabdeckung ermöglicht schrauben- und werkzeuglose Montage.

Die Abmessungen betragen 13,5 mal 8,5 mal 1,4 Zentimeter. Ohne Festplatte wiegt das Gehäuse 60 Gramm. Sharkoon liefert eine Tool-CD mit, die eine PDF-Anleitung sowie eine Backup-Software für Windows enthält. Zusätzlich liegen eine Kurzanleitung und ein USB-Y-Kabel für die Stromversorgung bei.

Eine externe Festplatte in einem vorzeigbaren Gehäuse hat beispielsweise Iomega mit dem Modell eGo im Programm. Toshibas USB-Festplattenserie „StorE steel“ kommt sogar im Edelstahlgehäuse. Und HPs 2,5-Zoll-Festplatten der Reihe SimpleSave ermöglichen Backup nicht mit einem Knopfdruck, sondern ganz ohne Interaktion.

Ob in Silber oder Schwarz, das Quickstore-Gehäuse wiegt ohne Festplatte 60 Gramm (Bild: Sharkoon).
Ob in Silber oder Schwarz, das QuickStore-Gehäuse wiegt ohne Festplatte 60 Gramm (Bild: Sharkoon).

Themenseiten: Hardware, Sharkoon, Storage

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sharkoon bringt 2,5-Zoll-Festplattengehäuse mit Backup-Knopf

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *