Hypervisor-Management-Tool von Red Hat zunächst nur für Windows verfügbar

Die Entscheidung auf Kundenwunsch hat Manager Paul Cormier angeblich Angstträume beschert. Partner haben Verständnis, sehen dies aber als Rückschritt in Sachen Interoperabilität. Die Lösung soll noch 2009 erscheinen.

Logo von Red Hat

Red Hat wird sein Hypervisor-Management-Tool zunächst nur für Windows anbieten. Das hat Paul Cormier, bei dem Open-Source-Softwarehaus zuständig für Produkte und Dienstleistungen, gegenüber ZDNet UK bestätigt. Die Software ist noch für dieses Jahr angekündigt.

Cormier sagte, er habe lange über dieser Entscheidung gegrübelt: „Das hat mir Kopfzerbrechen bereitet, weil ich befürchtete, dass die Programmierer mit Mistgabeln vor meiner Tür stehen würden.“ Die Entscheidung sei aufgrund von Kundenwünschen gefallen.

Red Hat Enterprise Virtualization Manager soll die Verwaltung von virtuellen Servern und Desktops durch Features wie Live-Migration, Hochverfügbarkeit, Automatisierung von Aufgaben, Verwaltung von Performance sowie von Betriebssystem-Images oder Erstellen von Snapshots vereinfachen. Bisher war nur bekannt, das es noch 2009 erscheinen soll und von Red Hat als ein erster Schritt einer „Enterprise Virtualisation Strategy“ gesehen wird.

Mark Taylor, CEO des britischen Open-Source-Spezialisten Sirius Corporation, der Support rund um Red-Hat-Software anbietet, nannte die Entscheidung „merkwürdig, aber verständlich“. Als Grund gab er an, dass „im realen Markt die Mehrheit der Desktops unter Windows läuft – es hat eine gewaltige installierte Basis. Merkwürdig ist es nur, weil Red Hat normalerweise mit der GNU Public License arbeitet. Die Entscheidung ist pragmatisch, aber im Hinblick auf Interoperabilität wirkt sie wie ein Rückschritt.“

Vergangene Woche hatte Red Hat sein Enterprise Linux in Version 5.4 vorgestellt. Es kommt mit einem Hypervisor für Kernel-basierte Virtuelle Maschinen (KVM), der mehrere virtuelle Betriebssysteme pro Host-System ermöglicht.

Themenseiten: Open Source, Red Hat, Software, Virtualisation, Virtualisierung

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Hypervisor-Management-Tool von Red Hat zunächst nur für Windows verfügbar

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *