IFA: Toshiba zeigt Touchscreen-Tablet JournE Touch

Das Gerät soll die Lücke zwischen PC und Smartphone schließen. Es verfügt über ein 7-Zoll-Display, eine CPU von ARM, WLAN und Windows CE. Laut Toshiba kommt der JournE Touch Ende des Jahres für 249 Euro in den Handel.

Toshiba hat auf der internationalen Funkaustellung (IFA) in Berlin unter dem Namen „JournE Touch“ einen Tablet-PC mit berührungsempfindlichem Display vorgestellt. Nach Herstellerangaben soll das Gerät eine Lücke zwischen PC und Smartphone füllen.

Das Gerät komme immer dann zum Einsatz, wenn man das Internet nutzen wolle, ohne einen PC zu starten, sagte der Toshiba-Manager Marco Perino. Aufgrund seiner Größe sei der JournE Touch einfacher zu bedienen als ein Smartphone.

Toshibas erster Touchscreen-Tablet verfügt über ein 7-Zoll-Display. Das Gerät ist etwa 1,25 Zentimeter dick und wiegt weniger als 450 Gramm. Es wird von einem ARM-Prozessor angetrieben und verbindet sich per WLAN mit dem Internet. Als Betriebssystem kommt Windows CE zum Einsatz.

Nach Herstellerangaben ist der JournE Touch in erster Linie für die Internetnutzung gedacht. Zudem kann das Gerät mit einem Fernseher verbunden werden und webbasierte Inhalte wie Videos und Fotos wiedergeben. Die Eingabe von Daten ist ebenfalls möglich.

Laut Toshiba kommt der Tablet-PC bis Ende des Jahres in Europa in den Handel. Der Preis liegt bei 249 Euro. Damit ist der JournE Touch nur unwesentlich günstiger als die meisten Netbooks, die dafür einen größeren Funktionsumfang bieten. Er wird aber voraussichtlich deutlich billiger sein als Apples Tablet-PC, der im nächsten Jahr auf den Markt kommen soll.

Der Touchscreen-Tablet JournE Touch von Toshiba kommt zum Jahresende zu einem Preis von 249 Euro in Europa in den Handel (Bild: Erica Ogg/CNET).
Der Touchscreen-Tablet JournE Touch von Toshiba kommt zum Jahresende zu einem Preis von 249 Euro in Europa in den Handel (Bild: Erica Ogg/CNET).

Themenseiten: Hardware, Notebook, Toshiba

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu IFA: Toshiba zeigt Touchscreen-Tablet JournE Touch

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *