Mit dem Viewty Smart hat LG ein Touchscreen-Handy auf den Markt gebracht, dass sicher nicht mit dem iPhone zu vergleichen ist, aber eine Ausstattung mitbringt, die so einige Mobiltelefone in den Schatten stellt. Neben dem kapazitiven 3-Zoll-Touchscreen ist das Viewty Smart mit der neuen S-Class-Benutzeroberfläche bestückt, die auch im LG Arena zum Einsatz kommt. Überdies sieht das Telefon auch sehr gut aus. Wie gut es sich beim täglichen Gebrauch macht, zeigt der Test.

Design

Die Vorderseite des Viewty ist schwarz und beherbergt eine Glasplatte, die das berührungsempfindliche Display schützt. Sie wird oben und unten von zwei chromfarbenen Balken eingefasst. Der untere Balken dient als Home-Button. Die Rückseite ist aus Kunststoff, der aussieht wie gebürstetes Aluminium. Das macht einen eleganten Eindruck. Auch wenn beim Handy viel Kunststoff verbaut wurde, wirkt es doch recht solide verarbeitet. Es knarzt nichts und die Spaltmaße stimmen immer perfekt.

Die Kanten des Gehäuses sind abgerundet, dadurch liegt das Handy gut in der Hand. Auf der rechten Seite ist der Kameraauslöser, ein Wippschalter zur Lautstärkeregelung sowie der Multi-Steckplatz für den Kopfhörer und zum Anschließen an den PC. Schade, dass es keinen Standardanschluss für Kopfhörer gibt. Links liegt eine Multitasking-Taste mit der bereits laufende Programme mit einem Klick aufgerufen werden können sowie der Micro-SD-Slot, der mit einer leicht zu öffnenden Abdeckung vor Schmutz geschützt ist. Oben am Handy ist der Ein/Aus-Schalter, der auch die Tastensperre aktiviert.

Auf der Rückseite des Mobiltelefons befindet sich die 8-Megapixel-Kamera. Die Linse der Kamera wird zwar von einer Glasscheibe geschützt, aber die ist oft verschmiert. Da wäre ein Schiebverschluss besser gewesen. Neben dem Schneider-Kreuznach-Objektiv liegt eine Foto-LED für Aufnahmen in dunkler Umgebung.

Das Viewty Smart ist mit Abmessungen von 10,9 mal 5,6 mal 1,3 Zentimetern recht handlich und mit einem Gewicht von 102 Gramm erstaunlich leicht. Damit passt es sogar noch in eine Hosentasche. Der Gesamteindruck des Handys ist recht gut: Es wirkt sehr elegant und ist gut verarbeitet, aber weniger Kunststoff hätte der Wertigkeit gut getan. Zumal die Chromelemente schon nach kurzer Zeit leichte Kratzer aufweisen.

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Elegantes 8-Megapixel-Handy im Test: LG Viewty Smart

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *