Skype 2.1 Beta für Linux ist fertig

Die Version kommt mit dem neuen Codec SILK und einem SMS-Dienst. Die Gliederung der Kontakte erleichtern Gruppen und Tags. Außerdem gibt es zusätzliche Emoticons und einen Hinweis auf Schreibaktivität.

Skype for Linux

Skype 2.1 Beta für Linux ist seit heute verfügbar. Die Ebay-Tochter hat nach eigenen Angaben zahlreiche Verbesserungen der Chat-Funktion vorgenommen, etwa Nachrichten-Editierung, und neue Emoticons sowie einen Hinweis auf Schreibaktivität des Chat-Partners eingebaut.

Außerdem setzt Skype einen anderen Codec ein: Der im Februar vorgestellte SILK soll die Audioqualität bei gleichzeitig niedrigerer Bandbreitennutzung verbessern. Die Linux-Version hat jetzt auch einen SMS-Dienst. Neu ist zudem Support der Videostufe HQ (High Quality).

Die Organisation der Kontakte beziehungsweise des Telefonbuchs erleichtern mehrere Maßnahmen: So gibt es nun Gruppen, um Kontakte zu untergliedern. Zusätzlich lassen sich den Ansprechpartnern Labels (sogenannte Tags) zuweisen.

Skype 2.1 Beta für Linux steht ab sofort zum Download bereit. Weitere Informationen enthalten die Release Notes.

Themenseiten: Ebay, Skype, Software, VoIP

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Florian Kalenda
Autor: Florian Kalenda
Leitender Redakteur ZDNet.de
Florian Kalenda
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Skype 2.1 Beta für Linux ist fertig

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *