Gerücht: BlackBerry Storm 2 kommt Ende September

Das Smartphone soll ein piezoelektisches Display haben. Der Touchscreen ist multitouchfähig. Im Gegensatz zum Vorgänger bietet der Storm 2 auch WLAN als Verbindungsoption.

Der Blog Areamobile berichtet, dass Ende September der Nachfolger des BlackBerry Storm erscheinen wird. Der BlackBerry Storm 2 soll einem bei Youtube eingestellten Video zufolge keinen wie beim Vorgänger auf Federn gelagerten Touchscreen haben, sondern ein piezoelektrisches Multitouch-Display. Der neue Bildschirm reagiert angeblich leichter und schneller auf Eingaben.

Die beim Storm unterhalb des Displays angesiedelten Funktionstasten wandern beim Storm 2 unter das Displayglas und sind somit berührungsempfindlich. Sonst ändert sich das Aussehen nicht. Als weiteres Feature ist WLAN-Funktionalität bekannt.

Der BlackBerry Storm 2 soll als CDMA-Version mit der Bezeichnung 9550 in Amerika in die Läden kommen. Aber auch ein GSM-Modell ist den Gerüchten nach zu erwarten. Es wird angeblich BlackBerry Storm 9520 heißen.

RIM selbst hat bisher nur bestätigt, dass überhaupt ein Nachfolger des BlackBerry Storm kommen wird.

Themenseiten: Handy, Mobil, Mobile, RIM

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Gerücht: BlackBerry Storm 2 kommt Ende September

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *