SAP dementiert Medienberichte über erneute Verzögerung von Business ByDesign

Grundlage der Berichte ist ein internes Schreiben. Demnach erfolge der breite Marktstart ab der zweiten Jahreshälfte 2010. Bis dahin gehe es noch langsamer voran als bisher bekannt.

SAP hat auf Anfrage von ZDNet.de aktuelle Medienberichte dementiert, denen zufolge es bei der Markteinführung der SaaS-Mittelstandslösung Business ByDesign erneut zu Verzögerungen kommt. Die Berichte hatten davon gesprochen, dass der breite Marktstart für das Mittelstandsprogramm ab der zweiten Jahreshälfte 2010 erfolgen soll. Bis dahin laufe der Rollout noch in einem kontrollierten Verfahren. Dabei würden in diesem Jahr nur rund 100 Kunden zugelassen, 2010 dann zunächst nur 300, erst Mitte des Jahres entfalle die Begrenzung. Damit verzögere die Einführung des für das weitere Wachstum wichtige Produkt erneut.

Wie eine Unternehmenssprecherin jetzt ZDNet sagte, hat der Konzern jedoch an seinen Plänen für Business ByDesign „überhaupt nichts geändert“ und schon gar nicht „noch mal verschoben“. Außerdem entbehre die in den Berichten erwähnte Zahl von 300 Kunden jeglicher Grundlage. Der kontrollierte Go-to-market-Ansatz in den sechs Ländern Deutschland, Großbritannien, Frankreich, China, Indien und USA, bei dem der Fokus darauf liege, die Kundenbasis schrittweise auszubauen, habe nach wie vor Bestand.

Bei der Vorstellung von Business ByDesign vor zwei Jahren hatte SAP für 2010 ungefähr 10.000 Kunden für das Produkt und eine Milliarde Dollar zusätzlichen Umsatz angepeilt. Jedoch war von Anfang an klar, dass es nicht einfach sein würde, dieses Ziel zu erreichen, und SAP hatte seine Ziele zwischenzeitlich reduziert. Begründet worden war das damit, dass man eine wesentlich komplexere und umfassender Lösung anbiete als der Wettbewerb, der sich bei seinen SaaS-Angeboten lediglich auf Teilbereiche, etwa CRM, konzentriere. SAP hat dagegen die Module Financial Management, HR, CRM, SRM, SCM, Project Management, Compliance Management und Executive Management Support im Programm, die sich beliebig kombinieren lassen.

Themenseiten: Business, SAP, SaaS

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu SAP dementiert Medienberichte über erneute Verzögerung von Business ByDesign

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *