Apple verkauft in den USA wieder Original-iPods

Für einen MP3-Player von 2001 mit 5 GByte zahlt man 129 Dollar. Der ursprüngliche Shuffle von vor vier Jahren kostet 99 Dollar und hat 1 GByte Speicher. Das System nimmt tatsächlich Bestellungen an.

Original-iPod mit Schwarzweiß-Bildschirm (Screenshot: ZDNet)
Original-iPod mit Schwarzweiß-Bildschirm (Screenshot: ZDNet)

Wie der Blog TUAW entdeckt hat, bietet Apple in seinem für die USA bestimmten Online-Store etliche Jahre alte iPod-Modelle an. Darunter finden sich der Original-iPod und der iPod Shuffle der ersten Generation.

Ob Apple tatsächlich alte Geräte auf Lager hat oder es sich nur um einen Fehler im Warenverwaltungssystem handelt, ist unklar. Der Bestellvorgang funktioniert jedenfalls einwandfrei. Laut der Website kann man die vier beziehungsweise acht Jahre alten Geräte aber tatsächlich kaufen und sich innerhalb von 24 Stunden an eine US-Adresse liefern lassen.

Den ersten iPod mit nicht berührungsempfindlichem Schwarzweiß-Bildschirm und Scrollrad gibt es für 129 Dollar zu kaufen. Laut der Site handelt es sich um eine 5-GByte-Version. Ein Testkäufer von TUAW hat aber eine Nachricht erhalten, er bekomme stattdessen die 10-GByte-Version. Das Modell Shuffle im ursprünglichen Design, fast doppelt so groß und schwer wie das aktuelle Modell und ohne Clip für die Befestigung an der Kleidung, kostet 99 Dollar. Die Kapazität beträgt 1 GByte – ein Viertel der jüngsten Version des Players.

Themenseiten: Apple, Personal Tech

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Apple verkauft in den USA wieder Original-iPods

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *