Google erweitert Apps um Skriptfunktion

Sie steht nur Nutzern der Professional Edition und Bildungseinrichtungen zur Verfügung. Apps Script automatisiert Arbeitsläufe innerhalb der Tabellen-Anwendung. Nutzer können damit Daten auslesen und per E-Mail versenden.

Google hat seine Online-Anwendungen um eine Skriptfunktion erweitert. Apps Script, das im Rahmen eines Pilotprojekts seit Anfang des Jahres getestet wurde, steht allerdings nur Nutzern der Google Apps Professional Edition und Bildungseinrichtungen zur Verfügung.

Google Apps Script arbeitet hauptsächlich innerhalb der Tabellen-Anwendung, um verschiedene Arbeitsabläufe zu automatisieren. Anhand einer Budgetplanung erläutert Evin Levey, Produktmanager von Google Apps, in einem Blogeintrag verschiedene Anwendungsbeispiele: So können Nutzer unter Verwendung von Skripten Daten aus einer Tabelle auslesen und automatisch per E-Mail verschicken. Zudem sei es möglich, Währungen umzurechnen und historische Wechselkurse von externen Internetdiensten abzurufen.

Google Apps Script automatisiert Arbeitsabläufe der Tabellen-Anwendung, beispielsweise das Versenden von Daten per E-Mail (Bild: Google).
Google Apps Script automatisiert Arbeitsabläufe der Tabellen-Anwendung, beispielsweise das Versenden von Daten per E-Mail (Bild: Google).

Ein Skript könne auch erkennen, ob Daten in einer Tabelle fehlten und diese dann auomatisch von zuständigen Mitarbeitern anfordern, etwa Genehmigungen zu einzelnen Positionen eines Budgetplans, so Levey. Weitere Einsatzmöglichkeiten erläutert der Produktmanager in einem Youtube-Video.

Die Skriptfunktion steht über das Menü „Tools“ in der Tabellenkalkulation zur Verfügung. Laut Levey erhofft sich das Apps-Team Rückmeldungen darüber, wofür Kunden das neue Feature verwenden.

Themenseiten: Google, Internet

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google erweitert Apps um Skriptfunktion

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *