Downloadmöglichkeit von Windows 7 Release Candidate endet heute

Produktschlüssel für die Aktivierung sind auch weiterhin erhältlich. Die Vorabversion des Vista-Nachfolgers läuft bis 1. März 2010 ohne Einschränkung. Die Final von Windows 7 kommt am 22. Oktober in den Handel.

Interessierte Nutzer, die den Release Candidate von Windows 7 herunterladen wollen, um einen Eindruck von Microsoft kommendem Betriebssystem zu gewinnen, müssen sich beeilen. Die seit Anfang Mai erhältliche Vorabversion des Vista-Nachfolgers steht nur noch am heutigen Donnerstag als ISO-Abbild (32- und 64-Bit) zum öffentlichen Download bereit.

Eine Installation ist laut Microsoft auch nach Ablauf der heutigen Frist möglich, da Nutzer weiterhin Lizenzschlüssel beantragen können. Einmal aktiviert läuft der Release Candidate bis zum 1. März 2010 ohne Einschränkung. Danach fährt der Rechner alle zwei Stunden herunter. Ab dem 1. Juni 2010 verweigert das System den Start.

Die finale Version von Windows 7 soll ab dem 22. Oktober in den Regalen stehen und auch vorinstalliert auf Computern erhältlich sein.

Themenseiten: Microsoft, Software, Windows 7

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Downloadmöglichkeit von Windows 7 Release Candidate endet heute

Kommentar hinzufügen
  • Am 20. August 2009 um 22:59 von Clemens Danckert

    Windows 7
    prima

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *