Autovermieter Sixt bringt Buchungsapplikation für Blackberrys

Die Anwendung lässt sich aus der App World oder von der Homepage des Autovermieters herunterladen. Nutzer können damit per Blackberry in 90 Ländern ihren Mietwagen buchen. Die nächste Mietstation wird per GPS ermittelt.

Sixt bietet nach eigenen Angaben als erste Autovermietung seinen Kunden eine Fahrzeugbuchung von Blackberry-Geräten aus an. Dafür stellt das Unternehmen eine kostenlose Anwendung über die App World oder die eigene Homepage zur Verfügung. Damit kann sich der Kunde in rund 3500 Sixt-Stationen in 90 Ländern ein Fahrzeug reservieren. Die Bestätigung der Buchung wird auf dem Mobiltelefon angezeigt und zusätzlich per SMS bestätigt.

Die Anwendung bestimmt via GPS die nächstgelegenen Sixt-Stationen. Es sind sämtliche Fahrzeuggruppen plus Lkws zu Normal- und Firmentarifen buchbar. Wer eine Kundenkarte besitzt, kann sie auch vom Blackberry aus nutzen. Im mobilen Kundencenter „MeinSixt“ gibt es die Möglichkeit zu Stornierung und Umbuchung sowie einen Überblick offener Reservierungen.

Sixt bietet eine ähnliche Applikation schon seit einiger Zeit im Android Market für Smartphones mit Google-Betriebssystem und im App Store für das iPhone an. Firmenkunden des Autovermieters können sich eine angepasste Applikation mit hinterlegten Konditionen entwickeln lassen.

Mobile Mietwagen-Buchung per Blackberry ermöglicht eine Anwendung von Sixt (Bild: Sixt).
Mobile Mietwagen-Buchung per Blackberry ermöglicht eine Anwendung von Sixt (Bild: Sixt).

Themenseiten: Blackberry, Mobil, Mobile, Sixt

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Autovermieter Sixt bringt Buchungsapplikation für Blackberrys

Kommentar hinzufügen
  • Am 19. August 2009 um 14:56 von luphi

    iPhone
    Gibt es schon seit geraumer Zeit fürs iPhone… wurde ja mal Zeit ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *