SAP ernennt Chief Operating Officer für Europa

Franck Cohen kommt vom ERP-Anbieter Lawson Software. Er ist über zwanzig Jahre in der Softwarebranche aktiv. Sein Vorgänger als COO für EMEA, Goncalo Leitão, kümmert sich künftig um Business Transformation.

Franck Cohen ist bei SAP ab sofort neuer COO für die Region EMEA (Bild: Apeland Information/Katrine Lunke).
Franck Cohen ist bei SAP ab sofort neuer COO für die Region EMEA (Bild: Apeland Information/Katrine Lunke).

SAP hat mit sofortiger Wirkung Franck Cohen zum Chief Operating Officer (COO) für die Vertriebsregion Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) ernannt. In dieser Funktion soll Cohen für möglichst schlanke, einfache und effiziente Prozesse in der Region sorgen.

Cohen löst Goncalo Leitão ab. Dieser soll sich laut Auskunft von SAP gegenüber ZDNet künftig um Business Transformation kümmern. Cohen sind die COOs in EMEA unterstellt, er selbst berichtet an den SAP-EMEA-CEO José Duarte.

Der SAP-COO hat 22 Jahre Erfahrung in der Softwarebranche. Er war unter anderem drei Jahre beim ERP-Anbieter Lawson Software und dort zuletzt als Executive Vice President und General Manager für EMEA und Nordamerika zuständig. Cohen kam durch den Kauf des schwedischen Softwareanbieters Intentia. Dortr war er als General Manager tätig.

Themenseiten: Business, IT-Jobs, Lawson, Mittelstand, SAP

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu SAP ernennt Chief Operating Officer für Europa

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *