Mac-Klon-Prozess: Psystar-Anwälte befragen Apple-Führungskräfte

Manager aus den Bereichen Hardware, Mac OS X und Marketing müssen unter Eid aussagen. Darunter sind Bob Mansfield, Vizepräsident für Mac Hardware Engineering, und Marketingchef Phil Schiller. Die eigentliche Verhandlung beginnt am 11. Januar 2010.

Psystar hat damit begonnen, im Rechtsstreit um den Mac-Klon „Open Computer“ Führungskräfte von Apple zu befragen. Einem Eintrag im Psystar-Firmenblog zufolge müssen neun leitende Manager aus den Bereichen Mac Hardware, Mac OS X, Marketing und Finanzen bis zum 21. August gegenüber den Psystar-Anwälten unter Eid aussagen.

Zu den ausgewählten Managern gehören Phil Schiller, Senior Vice President für weltweites Produktmarketing, Simon Patience, Leiter der Sparte Core OS, Bob Mansfield, Senior Vice President für Mac Hardware Engineering, und Mark Donelly, Vizepräsident der Bereiche Finanzen und Worldwide Business Management. Laut Psystar handelt es sich um die in ihren jeweiligen Ressorts sachkundigsten Experten bei Apple.

In dem Blogeintrag mit dem Titel „Ein Schluck ihrer eigenen Medizin“ brüsten sich die Verantwortlichen des wegen Urheberrechtsverletzungen verklagten Unternehmens Psystar mit den Befragungen. „In der letzten Woche und in den nächsten zehn Tagen müssen einige von Apples hochrangigsten Managern aussagen. Nach den zahllosen Befragungen von Angestellten und Partnern von Psystar müssen sie sich nun – welch Freude – selbst diesem Prozedere unterziehen“, heißt es darin.

Wie AppleInsider berichtet, hat Psystar seine Kunden aufgefordert, Vorschläge für Fragen an die Apple-Manager einzureichen. Die zehn häufigsten Fragen will das Unternehmen in seinen Fragenkatalog aufnehmen.

Apple hatte Psystar im Juli 2008 wegen der Herstellung und des Vertriebs von Mac-Nachbauten verklagt. Ende Juni 2009 hatte die US-Justiz das Gerichtsverfahren wieder aufgenommen, nachdem es zuvor wegen des von Psystar beantragten Gläubigerschutzes zeitweise ausgesetzt worden war. Als Termin für die Verhandlung hat das Gericht den 11. Januar 2010 angesetzt.

Themenseiten: Apple, Business, Hardware, macOS

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Mac-Klon-Prozess: Psystar-Anwälte befragen Apple-Führungskräfte

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *