Erste Fotos von Microsoft Retail Store aufgetaucht

Die ersten Läden entstehen in Scottsdale, Arizona, und Mission Viejo, Kalifornien. Ein erstes Bild hatte Microsoft am Freitag veröffentlicht. Die Verkaufsstellen sollen rechtzeitig zum Start von Windows 7 im Herbst eröffnen.

Das offizielle Logo der Microsoft Retail Stores (Bild: Microsoft)
Das offizielle Logo der Microsoft Retail Stores (Bild: Microsoft)

Im Internet sind erste Fotos von Microsofts Einzelhandelsgeschäft am Scottsdale Fashion Square in Scottsdale, Arizona, aufgetaucht. Die Bilder zeigen die Absperrungen, hinter denen an den ersten Filialen in Scottsdale und Mission Viejo, Kalifornien, gearbeitet wird. Auch das Logo für Microsofts Ladenkette ist zu erkennen.

Die Fotos wurden von Dan Coogan bei Flickr veröffentlicht. Am Freitag hatte Microsoft ein erstes Bild in seinem offiziellen Twitter-Feed verlinkt.

Seine Pläne für eine Ladenkette nach Vorbild der Apple Retail Stores hatte Microsoft im Februar vorgestellt. Der neue Geschäftsbereich wird von David Porter geleitet, der über 25 Jahre Berufserfahrung bei der US-Handelskette Walmart verfügt. Als Eröffnungszeitraum peilt Microsoft den Herbst an. Erster Verkaufsschlager könnte Windows 7 werden, das am 22. Oktober erscheint.

Apple betreibt schon seit 2001 eigene Verkaufsstellen für seine Produkte. Nach Auskunft des Unternehmens zählen die Apple Stores wöchentlich rund 3,5 Millionen Besucher weltweit. Den ersten deutschen Apple Store hatte der Hersteller Anfang Dezember 2008 in München eröffnet.

Hinter dieser Absperrung entsteht der erste Microsoft Retail Store in Scottsdale, Arizona (Bild: Dan Coogan).
Hinter dieser Absperrung entsteht der erste Microsoft Retail Store in Scottsdale, Arizona (Bild: Dan Coogan).

Themenseiten: Business, Microsoft, Windows

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

4 Kommentare zu Erste Fotos von Microsoft Retail Store aufgetaucht

Kommentar hinzufügen
  • Am 10. August 2009 um 16:46 von b352

    Logo
    Hi,

    Meinem Geschmack entspricht dieses Logo überhaupt nicht. Es fällt eher in die Kategorie der hässlichsten Logos. :-)

    • Am 10. August 2009 um 17:48 von Mocca

      AW: Logo
      dem kann ich mich anschließen – absolut hässlich und unkreativ…

      wieso kupfern sie nicht vom applestore ab, hält sie ja sosnt auch nichts davon ab… ;)

      • Am 10. August 2009 um 23:59 von Jo

        AW: AW: Logo
        Passt doch. Sie kopieren den Store (schlecht) und beweisen mit so Details wie dem Logo und vielen anderen Kleinigkeiten wieder ihren immens schlechten Geschmack.

        Alles wie immer.

  • Am 20. Oktober 2009 um 22:32 von Victor

    Microsoft Store
    If you cant innovate …. Replicate.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *