Intels Classmate-PC der dritten Generation ist lieferbar

Das Schülernotebook kommt jetzt im Stil eines Convertible Tablet-PC. Der Bildschirm lässt sich um 180 Grad drehen und mit einem Stift bemalen oder vollschreiben. Zudem ist ein Atom-Prozessor verbaut.

Intels vor genau einem Jahr vorgestellte dritte Generation des Classmate-PC Convertible ist ab sofort in Deutschland und Österreich verfügbar. Sie kommt mit dem Prozessormodell Intel Atom N270 und 1 GByte Arbeitsspeicher. Ihr LCD-Display misst 8,9 Zoll in der Diagonale und löst mit 1024 mal 600 Pixeln auf.

Die dritte Generation von Intels Classmate-PC hat eine um 180 Grad drehbare Anzeige (Bild: Intel).
Die dritte Generation von Intels Classmate-PC hat eine um 180 Grad drehbare Anzeige (Bild: Intel).

Das speziell für den Einsatz in der Schule entwickelte Netbook hat ein um 180 Grad drehbares Display, eine schwenkbare Kamera und eine berührungsempfindliche Oberfläche. Auf letzterer können die Schüler mit dem mitgelieferten Stift wie auf einem Blatt Papier schreiben. In dem soliden Gehäuse kommt eine erschütterungsresistente Solid State Disk mit 4, 8 oder 16 GByte zum Einsatz.

Die Akkulaufzeit beträgt laut Intel mit 4-Zellen- oder 6-Zellen-Akku 4 oder 6 Stunden. Lautsprecher und Mikrofon sind eingebaut. Das System hat zwei USB-Ports und einen SD-Card-Slot sowie einen VGA-Anschluss für einen externen Monitor. Das Gewicht beträgt abhängig von der Ausstattung maximal 1,45 Kilo. Als Betriebssystem können nach wie vor Windows XP und Linux zum Einsatz kommen.

Im Rahmen der zum Jahresanfang gestarteten Intel Learning Series wird der Classmate-PC mit vorinstallierter Schulsoftware ausgeliefert. Die Intel Learning Series ist Bestandteil einer Intel-Bildungsinitiative, die unter anderem die Vermittlung von Medienkompetenz in der Schule fördert.

Das Netbook ist ab sofort bei den Intel-Vertriebspartnern Tarox, Unimall und Wortmann verfügbar. Wortmann bietet das Gerät unter der Bezeichnung Terra Mobile 08EDU-III für 359 Euro mit Windows XP Home und für 449 Euro mit Windows XP Professional an.

Themenseiten: Hardware, Intel, Netbooks

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Intels Classmate-PC der dritten Generation ist lieferbar

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *