Microsoft: „In Asien setzen sich Cloud-Dienste als erstes durch“

Der Ferne Osten ist besonders stark digital vernetzt. Die zuständige Managerin preist die Vorteile der Business Productivity Online Suite für Microsoft-Partner: Sie können so in den Servicebereich vordringen und regelmäßigen Umsatz generieren.

Allison Watson (Bild: Microsoft)
Allison Watson (Bild: Microsoft)

Microsoft erwartet, dass sich gehostete Softwaredienste in Asien schneller durchsetzen werden als in den USA oder Europa. Dies sagte Corporate Vice President Allison Watson im Gespräch mit ZDNet Asia. Dort werde sich ein Erfolg der Business Productivity Online Suite (BPOS) als erstes einstellen.

„Wir erwarten, dass sich BPOS überall schneller durchsetzt als in den USA – besonders aber in Asien, das besonders stark digital vernetzt ist“, so Watson, die sich zu Gesprächen mit asiatischen Partnern in Singapur aufhielt. Der Begriff BPOS bezieht sich auf in einer Cloud gehostete Mail-, Konferenz- und Kollaborationssoftware von Microsoft: Microsoft Exchange Online, Microsoft SharePoint Online, Microsoft Office Live Meeting und Microsoft Office Communications Online.

Die Plattform wird in Asien ab November kommerziell starten. Sie sei derzeit als kostenlose Testversion erhältlich, sodass Partner auf der Cloud aufsetzende Dienste einrichten können, sagt Watson. Hosted Services bringen ihr zufolge Microsofts Partnern „einen gleichmäßigeren Umsatz“, da sie Gebühren für einen fortlaufenden Dienst bekommen. „So können sie ins Geschäft mit Diensten vordringen.“

Themenseiten: Business, Cloud-Computing, Microsoft, SaaS, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft: „In Asien setzen sich Cloud-Dienste als erstes durch“

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *