Mozilla bringt Version 0.5 von Firefox-Synchronisierungstool Weave

Der Download ist nur mit Firefox 3.5 möglich. Weave Sync kann Lesezeichen, Verlauf und Passwörter aber auch mit anderen Firefox- und Fennec-Varianten synchronisieren. Version 0.5 bringt Support für Windows Mobile und x86 OpenSolaris mit.

Mozilla hat seine als Prototyp bezeichnete Vorabversion eines Synchronisierungstools für Firefox aktualisiert. „Weave Sync“ erlaubt dem Anwender, Bookmarks, den Browserverlauf, gespeicherte Passwörter und Tabs auf mehreren Endgeräten, darunter Handy und Desktop, synchron zu halten. Version 0.5 bringt unter anderem deutlich höhere Geschwindigkeit bei Up- und Download, Unterstützung für Windows Mobile und x86 OpenSolaris sowie das Ändern von Passwörtern.

Auch mit Lesezeichen-Tags und Smart Folders kommt das Tool jetzt besser zurecht, schreiben die Entwickler. Die Synchronisierung findet immer dann statt, wenn man den Browser nicht nutzt.

Unterstützt werden alle Firefox-Versionen einschließlich des Mobilbrowsers mit dem Codenamen Fennec. Die Daten überträgt der Dienst Weave verschlüsselt. Sie liegen dann auf einem Mozilla-Server, wo sie die vom Anwender eingesetzten Browser abholen.

Weave 0.5 steht zum Download bereit. Allerdings kann die Installation nur auf einem System mit der jüngsten Version von Firefox 3.5 erfolgen.

Themenseiten: Browser, Firefox, Internet, Mozilla, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Mozilla bringt Version 0.5 von Firefox-Synchronisierungstool Weave

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *