Microsoft wechselt erneut den PR-Chef

Frank Shaw kommt von der PR-Agentur Waggener Edstrom zu Microsoft. Er löst im August Simon Sproule ab. Sproule hatte sein Amt erst im März 2009 angetreten.

Microsoft hat innerhalb eines knappen halben Jahres zum zweiten Mal den PR-Leiter gewechselt. Neuer Vice President of Corporate Communications ist laut einer Pressemitteilung des Unternehmens Frank Shaw. Er wechselt von der PR-Agentur Waggener Edstrom zu Microsoft. Offiziell tritt er seinen neue Stelle am 24. August an.

Shaw, der bei Waggener Edstrom für Microsoft-Projekte zuständig war, ersetzt Simon Sproule, der den Posten nur einige Monate innehatte. Sproule wurde im Februar 2009 angeheuert und trat sein Amt im März an. Er wechselte von Japan, wo er die Öffentlichkeitsarbeit von Nissan leitete, in die Vereinigten Staaten. Sproule wird in Zukunft die Öffentlichkeitsarbeit von Renault-Nissan in Paris leiten.

„Dass ich bei Waggener Edstrom gearbeitet habe, war ein unglaubliches Glück sowohl auf privater wie auf beruflicher Ebene“, schreibt Shaw in seinem Blog. „Ich konnte mit den besten PR-Leuten der Welt zusammenarbeiten. Sie haben mich dazu ermutigt, neue Dinge auszuprobieren, und ich habe auch den Freiraum bekommen, Fehler zu machen. Ich habe Herausforderungen erlebt und Chancen bekommen, die ich niemals für möglich gehalten hätte. Außerdem durfte ich mit Microsoft arbeiten, einem Unternehmen mit einem tiefen Glauben an die strategische Macht von PR.“

Themenseiten: Business, IT-Jobs, Microsoft, Windows

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft wechselt erneut den PR-Chef

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *