Google Mail bestellt jetzt Newsletter ab

Das "Unsubscribe Tool" dient als Ergänzung zum Spam-Filter. Nur bestimmte Arten von Mailing-Listen lassen sich abbestellen. Gegebenenfalls blendet Google Mail das Werkzeug automatisch ein.

Google hat einem Bericht von Lifehacker zufolge seinen E-Mail-Dienst Google Mail um eine Funktion erweitert, mit der Nutzer leicht nicht angeforderte oder unerwünschte Newsletter aus ihrem Postfach verbannen können. Statt Nachrichten als Spam einzuordnen oder zu löschen, kann der Anwender Google beauftragen, solche Werbemails beim Versender abzubestellen.

Laut Google ist das „Unsubscribe Tool“ eine Ergänzung zum Spam-Filter von Google Mail. „Wir tun unser Bestes, um Spam auszusortieren, wenn wir sicher sind, dass Nachrichten nicht gewollt sind oder nicht benötigt werden“, heißt es in der Google-Mail-Hilfe. Allerdings habe jeder Nutzer andere Vorlieben. „Einer möchte Mails von bestimmten Unternehmen oder Mailing-Listen nicht lesen, während ein anderer die darin enthaltenen Informationen für wichtig hält.“

Das Werkzeug wird immer dann eingeblendet, wenn ein Anwender Nachrichten, die von bestimmten Mailing-Listen stammen, als Spam markiert. Es bietet die Möglichkeit, eine E-Mail wie gewohnt in den Spam-Ordner zu verschieben oder zusätzlich den Newsletter abzubestellen, wenn man vom Absender keine weiteren Nachrichten erhalten möchte. Google macht darauf aufmerksam, dass die Betreiber von Mailing-Listen bis zu drei Tage benötigen, um eine Anfrage zu bearbeiten.

Laut Google funktioniert das „Unsubscribe Tool“ nicht mit allen Mailing-Listen. Zudem bietet der Suchanbieter aus Sicherheitsgründen die Option nur dann an, wenn eine Werbemail nicht von einem bekannten Spammer stammt.

Google Mail hat ein Tool eingeführt, mit dem Nutzer unerwünschte Newsletter automatisch abbestellen können (Screenshot: Lifehacker).
Google Mail hat ein Tool eingeführt, mit dem Nutzer unerwünschte Newsletter automatisch abbestellen können (Screenshot: Lifehacker).

Themenseiten: E-Mail, Google, Spam

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google Mail bestellt jetzt Newsletter ab

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *