Dateisynchronisation im Netzwerk: die besten Tools

Wer vernetzt arbeitet, will seine Dateien oft auf mehreren Rechnern synchron halten. Aufgrund der großen Datenmengen ist das heute manuell aber kaum mehr möglich. ZDNet stellt vier Tools vor, die diese Aufgabe übernehmen.

Netbook, Arbeitsnotebook, Heim-PC – die Arbeit mit mehreren Rechnern ist für viele Anwender heute alltäglich. Daten zwischen den verschiedenen Maschinen synchron zu halten, stellt aber immer eine Herausforderung dar. ZDNet stellt vier Tools vor, die den Abgleich vereinfachen.

Puresnyc synchronisiert Dateien und Ordner, erstellt Backups und lädt Fotos von der Digitalkamera auf den PC. Sollen zwei Ordner den gleichen Inhalt haben, erledigt das die Software mit wenigen Mausklicks. Der automatische Abgleich kann entweder zu festgesetzten Zeiten, wenn sich Dateien geändert haben oder die gewünschten externen Datenträger angeschlossen werden, starten. Vor der tatsächlichen Synchronisierung zeigt eine Vorschau die vorgesehenen Dateien.

Syncback gleicht Verzeichnisse lokal, via LAN oder FTP miteinander ab. Das Tool aktualisiert beispielsweise regelmäßig eine Sicherheitskopie auf einer externen Festplatte, indem es nur die Änderungen überträgt. Kopieraufträge lassen sich als Profile definieren, in denen man unter anderem festlegen kann, ob Syncback Änderungen in beiden Richtungen abgleichen soll. Als Sicherungsziel kann auch ein FTP-Server oder ein Zip-Archiv dienen. Dem Nutzer stehen ein Easy- und ein Expert-Modus zur Verfügung.

Mit Fullsync können Daten auf dem Computer, innerhalb eines Netzwerkes und auf einem Server (FTP, SFT und SMB) gesichert und abgeglichen werden. Das Anlegen von Backups und das Synchronisieren von Verzeichnissen lässt sich in regelmäßigen Zeitintervallen automatisch durchführen. Mit beliebigen Backup- und Sync-Regeln kann das Tool an unterschiedliche Sicherungsbedürfnisse angepasst werden.

Beyond Compare ist ein Tool zum Ordnervergleich und zur Synchronisation von Daten zwischen Ordnern und Laufwerken. Die Software lässt sich lokal oder im Netzwerk einsetzen. Sie bietet eine übersichtliche Eingabemaske an, in der sich beliebig viele Abgleich-Vorgänge einrichten und speichern lassen. Sie können später per Mausklick wieder aufgerufen werden.

Themenseiten: Business-Software, Download-Special, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

7 Kommentare zu Dateisynchronisation im Netzwerk: die besten Tools

Kommentar hinzufügen
  • Am 24. Juli 2009 um 9:19 von JVe

    Vergleich ?
    Schade, dass bei diesem Artikel nicht genauer verglichen wird.

    So Fragen wie die folgenden wurden m.E. nicht wirklich beantwortet/bewertet:

    Werden geänderte Dateien richtig synchronisiert ?
    Werden Inhaltsänderungen einer Date bei gleicher Größe erkannt ?
    Unterstützte Dateisysteme ?
    Installation auf USB-Datenträger ?
    Geschwindigkeit ?

    Tip meinerseits: Allway Sync
    http://allwaysync.com/de/index.html

    Gruß
    JVe

    • Am 24. Juli 2009 um 9:59 von Sinuhe

      AW: Vergleich ?
      Sehr wohl. Es fehlts offensichtlich eine Menge in-depth Informationen um wirklich hilfreich zu sein. Beispielweise ist die Frage nach der maximalen Frequenz zum Abgleichen order die Frage nach der Fehler- Behandlung and Robustheit (eine wohl ausserordentlich wichtige Frage) der Software nicht beantwortet. Bei allen automatischen ablaufenden Tools ist die Sache der Fehler-Bereinigung and Kontrolling nicht wichtig genug zu schaetzen. Heuzutage jedes Kid kann ein Skript schreiben um Ordner abzugleichen. Ein robust und leistungsfaehiges Sync-Tool ist aber eine voellig andere Frage.
      Gruss

    • Am 28. Juli 2009 um 17:18 von Micha

      AW: Vergleich ?
      Da kann ich nur zustimmen.
      Ein wichtiges Feature – gerade bei grossen Dateien – wäre auch noch das partielle aktualisieren von Dateien.
      Mein Favorit: Super Flexible File Synchronizer

    • Am 30. Juli 2009 um 18:43 von Didi

      AW: Vergleich ?
      Da muss ich zustimmen. Liest sich als wenn der Redaktionspraktikant mal was schreiben durfte.

      Ich kann Allway Sync empfehlen. Läuft echt stark

  • Am 29. Juli 2009 um 19:48 von WhoEver

    Vergleich ?
    Von einem Vergleich kann hier nicht die Rede sein, vielmehr eine Aufzählung von verschiedenen Programmen. Mehr nicht !

  • Am 13. August 2009 um 15:23 von MarcoMarco

    Vergleich?
    Ich nutze das Programm PowerFolder um über 200000 Dateien, bzw 630 GB synchron zu halten. Dabei gibt es die Option nur Änderungen innerhalb einer Datei zu übertragen.
    Damit bin ich echt zufrieden.

    Ich finde übrigends auch, dass die Überschrift "Vergleich" ein wenig weit hergeholt ist und der Artikel in keinster Weise dem gerecht wird.

    Gruß

    MarcoMarco

  • Am 29. Januar 2010 um 9:01 von Swissy

    CopyTo Synchronizer
    Mein Favorit: CopyTo Synchronizer

    Brauche das Tool seit ca. 5 Jahren im privaten Bereich und zu meiner grossen Verwunderung ist noch nichts brauchbareres bzw. flexibleres auf den Markt gekommen.
    Andere von mir getestete Tools konnten mit schwierigen Situation nicht umgehen, z.B. Umstellung Sommer/Winterzeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *