Mozilla zeigt erste Windows-Theme-Entwürfe für Firefox 3.7

Der kommende Browser soll sich besser in die Aero-Oberfläche von Windows 7 und Vista einfügen. Toolbar und Tabs sind semitransparent. Die Menüleiste wird durch eine neue Schaltfläche ersetzt.

Die Firefox-Entwickler haben erste Entwürfe neuer Windows-Themes für die Browserversion 3.7 veröffentlicht. Sie weisen allerdings ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den Mockups nicht um finale Designs, sondern lediglich um Vorschläge handelt.

Firefox 3.7 soll sich besser in die Aero-Oberfläche von Windows Vista und Windows 7 einfügen. Toolbar und Tabs weisen semitransparente Aero-Glass-Effekte auf. Die Schaltflächen sind ebenfalls durchscheinend und leicht glänzend, so dass sie mit der Toolbar verschmelzen.

Der aus Firefox 3.5 bekannte Page-Button, der eine Liste aller aktuell geöffneten Websites anzeigt, findet sich laut den Entwürfen zu Version 3.7 nicht mehr am rechten, sondern am linken Rand der Tableiste. Angedacht sind auch eine Tools- und Lesezeichen-Schaltfläche rechts neben dem Suchfeld. Mit letzterer lässt sich die Bookmarks-Leiste einblenden, die standardmäßig ausgeblendet ist. Der Tools-Button ersetzt die Menüleiste.

Firefox 3.7 wird voraussichtlich 2010 erscheinen. Version 3.6 (Codename: Namoroka), die auf der Gecko-Engine 1.9.2 basieren wird, will Mozilla Anfang bis Mitte nächsten Jahres veröffentlichen.

Themenseiten: Browser, Firefox, Mozilla, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Mozilla zeigt erste Windows-Theme-Entwürfe für Firefox 3.7

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *