LG stellt ein Messaging- und ein Touchscreen-Handy vor

Das LG GW300 hat eine QWERTZ-Tastatur und ein 2,4-Zoll-Display. Das Touchscreen-Modell LG GT505 besitzt einen GPS-Chip. Es soll im August in den Handel kommen, das GW300 Ende September.

LG Electronics hat zwei neue Mobiltelefone vorgestellt: Ein Touchscreen-Handy (GT505) mit 3 Zoll großem Display und GPS-Chip sowie ein Modell (GW300) mit QWERTZ-Tastatur, ähnlich dem Blackberry Curve.

Das GW300 soll mit vorinstalliertem Facebook-Client dem Nutzer auch unterwegs Zugriff auf soziale Netzwerke bieten. Beim GT505 liegt der Schwerpunkt auf Navigation. Es kommt mit einer vorinstallierten 30-Tage-Testversion von Wisepilot.

Das GW300 ist 11,6 mal 6,1 mal 1,3 Zentimeter groß und wiegt 95 Gramm. Sein Display misst 2,4 Zoll und stellt 262.000 Farben mit einer Auflösung von 240 mal 320 Pixeln dar. Zum Fotografieren steht dem Nutzer eine 2-Megapixel-Kamera zur Verfügung mit der auch Videos aufgenommen werden können. E-Mails lassen sich über POP3, IMAP und SMTP abonnieren.

Das Quad-Band-Handy hat 15 MByte internen Speicher der über Micro-SD-Karten auf bis zu 4 GByte erweitert werden kann. Weitere Features sind Mediaplayer, Stereo-Bluetooth und 3,5-Millimeter-Kopfhöreranschluss. Zum Surfen stehen GPRS und EDGE bereit, UMTS beherrscht das GW300 nicht.

Das Tri-Band-Handy GT505 unterstützt EDGE, GPRS und das Datenübertragungsverfahren HSDPA mit bis zu 7,2 MBit/s. Sein 3-Zoll-Display zeigt 262.000 Farben mit einer Auflösung von 240 mal 320 Pixeln an. Die integrierte Kamera nimmt Bilder mit bis zu 5 Megapixeln und Videos im VGA-Format auf. Wie beim GW300 können E-Mails über POP3, IMAP und STMP abonniert werden.

Der interne Speicher des GT505 fasst bis zu 50 MByte und kann über Micro-SD-Karten auf bis zu 32 GByte erweitert werden. Zur weiteren Ausstattung des Touchscreen-Handys gehört ein UKW-Radio, ein Mediaplayer, GPS, WLAN (802.11 b/g), USB 2.0 und eine VGA-Kamera für Videotelefonie.

Das GT505 soll im August in den Handel kommen, das GW300 Ende September. Für beide Mobiltelefone stehen die Preise noch nicht fest.

LG-Handys: GW300 mit QWERTZ-Tastatur (links) und GT505 mit Touchscreen (Bild: LG)

Themenseiten: GPS, Handy, LG Electronics, Mobil, Mobile, Navigation, UMTS, WLAN

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu LG stellt ein Messaging- und ein Touchscreen-Handy vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *