Google aktualisiert Mond-Ansicht in Google Earth

Die Ebene "Mond" zeigt nun Spuren der bemannten und unbemannten Apollo-Missionen. Sie enthält hochauflösende Panoramabilder, Youtube-Videos und 3D-Modelle. Beigetragen haben die NASA und die japanische Weltraumbehörde.

Google hat anlässlich des 40. Jahrestags des ersten Mondspaziergangs die Mond-Ansicht in Google Earth aktualisiert. Der Suchanbieter zeigt in der Ansichtsebene nun die Spuren, die die ersten Menschen auf dem Erdtrabanten hinterlassen haben.

Zu den Neuerungen gehört eine an Google Street View angelehnte Ansicht der Topografie des Monds in Form von hochauflösenden Panoramabildern. Google hat zudem Bildergalerien, Videos und 3D-Modelle der bemannten und auch unbemannten Apollo-Missionen eingebunden.

Die Mond-Ansicht wird im Menü „Ansicht“ unter „Erkunden“ oder über die Toolbar am oberen Fensterrand aufgerufen. Über die Seitenleiste am linken Rand kann der Anwender weitere Informationen wie geführte Touren, historische Karten und menschliche Artefakte der Nationen aufrufen, die den Mond besucht haben. Die einzelnen Funktionen stellt Google in einem Video vor.

Google hat die neue Mond-Ansicht in Zusammenarbeit mit der US-Weltraumbehörde NASA entwickelt. Einige Daten der Mondoberfläche stammen von der japanischen Weltraumbehörde Jaxa. Für die Nutzung ist die Installation von Google Earth 5 erforderlich.

Google hat anlässlich des 40. Jahrestags der ersten bemannten Mondlandung die Mond-Ansicht in Google Earth überarbeitet und hochauflösende Panoramabilder eingebunden (Screenshot: News.com).
Google hat anlässlich des 40. Jahrestags der ersten bemannten Mondlandung die Mond-Ansicht in Google Earth überarbeitet und hochauflösende Panoramabilder eingebunden (Screenshot: News.com).

Themenseiten: Google, Internet

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google aktualisiert Mond-Ansicht in Google Earth

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *