Google meldet Umsatz- und Gewinnzuwachs im zweiten Quartal

Die Einnahmen des Suchanbieters steigen um drei Prozent auf 5,52 Milliarden Dollar. Der Gewinn liegt mit 1,48 Milliarden Dollar 18 Prozent über dem Ergebnis des Vorjahresquartals. Damit übertrifft Google auch die Erwartungen von Analysten.

Google hat im zweiten Quartal einen Umsatz von 5,52 Milliarden Dollar erzielt, drei Prozent mehr als im Vorjahresquartal. Ohne die Traffic Acquisition Costs (TAC), die der Suchanbieter an seine Partner abführt, liegt der Nettoumsatz bei 4,07 Milliarden Dollar, was einem Plus von vier Prozent entspricht.

Der Nettogewinn nach GAAP stieg zwischen April und Juni um 18 Prozent auf 1,48 Milliarden Dollar oder 4,66 Dollar je Aktie. Der Gewinn ohne bestimmte einmalige Kosten (Non-GAAP) lag bei 5,36 Dollar je Aktie. Damit übertrifft Google die Erwartungen von Analysten, die den Non-GAAP-Gewinn auf 5,09 Dollar und die Einnahmen auf 4,06 Milliarden Dollar geschätzt hatten.

Google-CEO Eric Schmidt zeigte sich während einer Telefonkonferenz zufrieden mit dem Ergebnis seines Unternehmens. „Es demonstriert unsere Belastbarkeit in einem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld.“ Die Ausgaben für Online-Werbung seien vor allen in Bereichen wie Shopping und Reisen gestiegen. Zudem sehe Google die Zukunftsaussichten als nicht mehr so schlecht an wie vor sechs Monaten. Allerdings sei es noch zu früh, um eine allgemeine Besserung der Wirtschaftslage vorauszusagen.

Laut Nikesh Arora, Präsident der Bereiche weltweiter Verkauf und Geschäftsentwicklung, war das zweite Quartal auch sehr positiv für das Tochterunternehmen Youtube. Die Zahl der abgerufenen Videos, an denen Google verdiene, habe sich gegenüber dem zweiten Quartal 2008 verdreifacht. „Wir freuen uns über die Entwicklung von Youtube und das Umsatzwachstum. In der nahen Zukunft erwarten wir ein profitables Geschäft“, sagte Arora.

Die US-Börse reagierte auf die Bekanntgabe der Quartalszahlen mit einem fallenden Kurs. Der Preis der Google-Aktie sank im nachbörslichen Handel zeitweise um 3,3 Prozent oder 14,62 Dollar auf 427,98 Dollar.

Themenseiten: Business, Google, Quartalszahlen, Suchmaschine

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google meldet Umsatz- und Gewinnzuwachs im zweiten Quartal

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *