Cisco gibt seiner Europa-Abteilung eine neue Struktur

Deutschland, Österreich und Schweiz werden unter der Führung von Michael Ganser zusammengefasst. Sie bilden dann die größte Region in Europa. Die Umstellung gilt ab dem 27. Juli.

Cisco Systems plant, eine neue Europa-Organisation zu gründen. In ihr sollen die Länder Deutschland, Schweiz und Österreich als eine Region zusammengefasst werden.

Die Umstrukturierung ist ab dem neuen Geschäftsjahr des Unternehmens wirksam, das am 27. Juli beginnt. Die Zuständigkeit für die drei deutschsprachigen Länder übernimmt Michael Ganser. Die Region DACH ist dann die größte Cisco-Vertretung in Europa.

Der 45-jährige Ganser wird zudem wie bisher auch die Cisco-Niederlassung in Deutschland verantworten. Ihm zur Seite steht auf dem neu geschaffenen Posten des Chief Sales Officer Carlo Wolf. Cisco wird zudem Teams schaffen, die innerhalb der Region zusammenarbeiten.

HIGHLIGHT

ZDNet.de für mobile Geräte: m.zdnet.de

ZDNet.de steht nun auch in einer für mobile Geräte optimierten Version zur Verfügung. Unter m.zdnet.de finden Sie Nachrichten, Blogs und Testberichte.

Themenseiten: Business, Cisco

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Cisco gibt seiner Europa-Abteilung eine neue Struktur

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *