O2 ermäßigt SHDSL-Angebot auf 237 Euro monatlich

Dieser Preis gilt aber nur im ersten Jahr. Danach steigt er auf 301 Euro. Die Mindestlaufzeit beträgt zwei Jahre.

Im Rahmen des Ausbaus seines Geschäftskundenbereichs hat Telefónica O2 sein SHDSL-Angebot für Geschäftskunden auf rund 237 Euro monatlich (netto 199 Euro) reduziert. Dieser Preis gilt für Vertragsabschlüsse bis Ende September, aber nur im ersten Jahr. Danach steigt die Monatsgebühr auf 301 Euro (253 Euro netto). Die Mindestlaufzeit beträgt 24 Monate.

Der symmetrische Internetzugang erlaubt 4,6 MBit/s sowohl im Up- als auch im Download, eignet sich also für Unternehmen, die selbst große Datenmengen bereitstellen – beispielsweise aufgrund von Outsourcing des Backups in eine Cloud oder durch Betrieb eines Webservers. Die Datenmenge ist nicht limitiert.

Zum Angebot gehört die Bereitstellung eines Cisco-Routers. Zusätzlich zur Monatspauschale berechnet O2 einmalig 237 Euro Anschlussgebühr und 12 Euro Versandkosten für den Router.

Themenseiten: DSL, Kommunikation, O2, Server, Servers, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu O2 ermäßigt SHDSL-Angebot auf 237 Euro monatlich

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *