Facebook meldet 250 Millionen aktive Nutzer weltweit

Die Mitgliederzahl steigt in drei Monaten um 50 Millionen. Weiteres Wachstum verspricht sich das Netzwerk von mobilen Anwendungen und dem Service Facebook Connect. Zudem arbeitet es an einem eigenen Bezahldienst.

Facebook hat laut einem Blogeintrag von CEO Mark Zuckerberg die Marke von weltweit 250 Millionen aktiven Nutzern erreicht. Damit konnte das Social Network in rund drei Monaten 50 Millionen neue Mitglieder gewinnen.

Zuckerberg kündigte an, Facebook werde weiterentwickelt, um möglichst viele Menschen weltweit bedienen zu können. Als Schwerpunkte nannte er mobile Anwendungen und den Dienst Facebook Connect, über den externe Websites Facebook-Anmeldedaten und Informationen aus einem Nutzerprofil verwenden können.

Zudem entwickelt Facebook einen Bezahldienst. „Wir führen derzeit einen Alpha-Test mit ausgewählten Anwendungen durch, die Zahlungen mit Facebook-Credits akzeptieren“, heißt es in einem Eintrag in Facebooks Entwickler-Blog. Mitglieder könnten Credits in 15 Währungen kaufen. Sie vereinfachten Zahlungsvorgänge und böten Entwicklern zusätzliche Einnahmequellen.

Facebook ist inzwischen das weltweit führende Social Network. Mitte Juni hatte es den Konkurrenten MySpace auch in den USA überholt. In Europa ist Facebook in fast allen Ländern die Nummer eins oder zwei unter den sozialen Netzwerken.

Themenseiten: Facebook, Internet, Networking, Soziale Netze

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Facebook meldet 250 Millionen aktive Nutzer weltweit

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *