Navigon kündigt MobileNavigator für Android-Handys an

Die Navigationslösung steht ab August im Android Market zum Download bereit. Sie kann 30 Tage lang kostenlos getestet werden. T-Mobile wird die Software auf den GPS-Mobiltelefonen G1 und G2 Touch vorinstallieren.

Navigons MobileNavigator wird ab August auch für Mobiltelefone mit Android-Betriebssystem verfügbar sein. Bislang ist die Handy-Navigationslösung nur für Windows-Mobile-Geräte und Apples iPhone erhältlich.

Anders als beim iPhone handelt es sich bei der Android-Software um eine Offboard-Navigationslösung, das heißt, sie befindet sich auf dem Gerät, während die Routenplanung auf Basis der aktuellen Kartendaten extern abläuft. Für die Übertragung der Karten- und Routendaten fallen Gebühren an.

Navigons MobileNavigator läuft bald auch auf dem HTC Hero (Bild: HTC).
Navigons MobileNavigator läuft bald auch auf dem HTC Hero (Bild: HTC).

Als Kooperationspartner von Navigon wird T-Mobile MobileNavigator vorinstalliert auf den Android-Handys G1 und G2 Touch (HTC Hero) im Paket mit Zubehör und mobilen Services anbieten. Für andere Smartphones kann ab August eine 30-Tage-Testversion im Android Market heruntergeladen werden, die über eine vollwertige Auto- und Fußgängernavigation verfügt.

Bei der Autonavigation hat der Nutzer die Wahl zwischen der Darstellung im Hoch- (Portraitmodus) oder Querformat (Landscapemodus). Andere Funktionen wie Sonderziele (Points of Interest, POIs) und ein Geschwindigkeitsassistent, der optisch und akustisch auf geltende Tempolimits hinweist, sind ebenfalls an Bord.

Nach Ablauf des 30-tägigen Testzeitraums können Nutzer eine Vollversion für die Autonavigation erwerben. Zusätzlich soll es zu einem späteren Zeitpunkt weitere Upgrade-Optionen geben, zum Beispiel TMC-Verkehrsmeldungen oder Radarfallen-Informationen. Die Software wird in einer Regional- und Europavariante erhältlich sein. Preise hat Navigon noch nicht genannt. Die iPhone-Version kostet mit Kartenmaterial für die DACH-Region 69 Euro, für die Europavariante werden 99 Euro fällig.

Themenseiten: Android, GPS, Handy, Mobil, Mobile, Navigation, Navigon, T-Mobile

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Navigon kündigt MobileNavigator für Android-Handys an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *