Sun erwartet Nettoverlust und geringere Umsätze im vierten Quartal

Die Einnahmen sollen gegenüber dem Vorjahresquartal um bis zu 32 Prozent sinken. Den Fehlbetrag schätzt Sun auf 0,24 bis 0,34 Dollar je Aktie. Die Aktionäre des Unternehmens müssen morgen über den Verkauf an Oracle abstimmen.

Sun Microsystems hat vorläufige Zahlen für das am 30. Juni geendete vierte Geschäftsquartal veröffentlicht. Demnach erwartet das Unternehmen einen Umsatz zwischen 2,58 und 2,68 Milliarden Dollar, was einem Rückgang gegenüber dem Vorjahresquartal zwischen 29 und 32 Prozent entspricht.

Der GAAP-Nettoverlust des Unternehmens soll im Bereich von 0,24 bis 0,34 Dollar je Aktie liegen. Auf Nicht-GAAP-Basis rechnet Sun mit einem Verlust zwischen 0,06 und 0,16 Dollar je Aktie. Darin sind einmalige Belastungen wie Restrukturierungskosten und Abschreibungen auf langfristige Anlagegüter nicht enthalten. Von Thomson Reuters befragte Analysten schätzten den Fehlbetrag auf 0,01 Dollar je Aktie und den Umsatz auf 3,03 Milliarden Dollar.

Die endgültigen Quartalszahlen wird das Unternehmen bis spätestens 31. August bei der US-Börsenaufsicht einreichen und im Anschluss auf seiner Website veröffentlichen. Eine Telefonkonferenz, um die Ergebnisse zu diskutieren, werde es für das vierte Fiskalquartal nicht geben, so Sun.

Das Unternehmen hat seine vorläufigen Geschäftsergebnisse kurz vor einer für diese Woche anberaumten Hauptversammlung bekannt gegeben. Am Donnerstag sollen Suns Aktionäre über den Verkauf an Oracle abstimmen. Neben dem Votum der Anteilseigner steht auch noch die Zustimmung der US-Justiz aus. Sie hatte Ende Juni ihre Untersuchung zur Übernahme von Sun verlängert. Laut Oracle ist der im Lauf des Sommers geplante Abschluss der Transaktion dadurch nicht gefährdet.

Themenseiten: Business, Quartalszahlen, Sun Microsystems

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sun erwartet Nettoverlust und geringere Umsätze im vierten Quartal

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *