O2 steht angeblich kurz vor Übernahme von Hansenet

O2-Chef René Schuster bestätigt gegenüber dem "Focus" den baldigen Abschluss aber nur indirekt. Der Hamburger DSL-Provider steht schon seit Ende 2008 zum Verkauf. Außer O2 haben auch Vodafone und United Internet Interesse bekundet.

O2 Germany wird nach Informationen des ‚Focus‘ in Kürze den Hamburger DSL-Anbieter Hansenet übernehmen. „Wir haben für Hansenet ein Angebot abgegeben. In wenigen Wochen wissen wir mehr“, sagte O2-Chef René Schuster dem Nachrichtenmagazin und bestätigte den bevorstehenden Abschluss damit nur indirekt.

Die Hansenet-Mutter Telecom Italia bietet den Provider mit dem Markennamen „Alice“ schon seit Dezember 2008 zum Kauf an. Bislang hatten neben der O2-Mutter Telefónica auch Vodafone und United Internet Interesse an einer Übernahme bekundet.

Hansenet versorgt rund 2,3 Millionen Haushalte mit DSL. O2 hat derzeit rund 15 Millionen Handy- und DSL-Kunden.

Themenseiten: Business, Hansenet, O2, Übernahmen

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu O2 steht angeblich kurz vor Übernahme von Hansenet

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *