Intel lässt Core 2 Duo E7300 auslaufen

Der Prozessor kann nur noch bis Mitte November in größeren Mengen bestellt werden. Die letzten Exemplare liefert der Chiphersteller im Januar 2011 aus. Der E7300 ist seit August 2008 erhältlich.

Intel hat seine Kunden per Product Change Notification (PDF) darüber informiert, dass der Core-2-Duo-Prozessor E7300 eingestellt wird. Sowohl die Tray- als auch die Boxed-Version der 2,66 GHz schnellen CPU können nur noch bis zum 13. November in größeren Mengen geordert werden. Nach dem 11. September lassen sich Bestellungen nicht mehr stornieren.

Die letzten Exemplare inklusive Lüfter (Boxed) will Intel am 12. Februar 2010 ausliefern. Bei der Tray-Variante fällt die Übergangsfrist länger aus: Die letzte Lieferung erfolgt am 7. Januar 2011.

Wie üblich lautet Intels Begründung für die Einstellung der im August 2008 eingeführten CPU, dass sich die Nachfrage auf andere Produkte verlagert hat. Dazu dürfte unter anderem der 2,8 GHz schnelle E7400 gehören, der inzwischen zum gleichen Preis wie der E7300 erhältlich ist. Der Anfang Juni vorgestellte Core 2 Duo E7600 mit 3,06 GHz kostet laut aktueller Preisliste bei einer Abnahmemenge von 1000 Stück nur 20 Dollar mehr.

Themenseiten: Hardware, Intel, Prozessoren

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Intel lässt Core 2 Duo E7300 auslaufen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *