Nokia stellt Outdoor-Handy mit 2-Megapixel-Kamera vor

Das Nokia 3720 Classic ist nach dem Industriestandard IP-54 zertifiziert. Es hat eine LED-Lampe und wird mit vorinstallierten Nokia Maps ausgeliefert. Der Verkauf beginnt im dritten Quartal für 149 Euro.

Unter dem Namen 3720 Classic hat Nokia ein neues Outdoor-Handy mit 2-Megapixel-Kamera und LED-Blitz angekündigt. Das Gehäuse soll aus besonders haltbaren Materialien sein. Es kommt in zwei Farbvarianten auf den Markt – grau mit grauen und grau mit gelben Akzenten. Zudem ist das Handy nach dem Industriestandard IP-54 zertifiziert und somit besonders staub- und spritzwassergeschützt.

Oben am Gehäuse des Telefons befindet sich eine LED-Lampe und auf der Rückseite eine 2-Megapixel-Kamera mit digitalem 4fach-Zoom und LED-Blitz. Der Akkudeckel wird mit einer Schraube verschlossen: Dies schützt sowohl den Akku als auch die Elektronik des Geräts vor Schmutz und Feuchtigkeit.

Das Display des 94 Gramm schweren 3720 Classic ist 2,2 Zoll groß und löst 16 Millionen Farben mit 320 mal 240 Pixeln auf. Der Lithium-Ionen-Akku soll mit 1050 mAh dafür sorgen, dass das Handy bis zu 7 Stunden Gesprächszeit und bis zu 18 Tage Standby-Zeit erreicht. Der interne Speicher beträgt 20 MByte. Er kann mit Micro-SD-Karten auf bis zu 8 GByte erweitert werden. Weitere Features sind ein MP3-Player, UKW-Radio, Bluetooth 2.1 und vorinstallierte Karten für den Dienst Nokia Maps.

Das 3720 Classic soll im Laufe des dritten Quartals auf den Markt kommen. Den empfohlenen Preis gibt Nokia mit 149 Euro an.

 Schickes Outdoor-Handy: Nokia 3720 Classic (Bild: Nokia)
Schickes Outdoor-Handy: Nokia 3720 Classic (Bild: Nokia)

Themenseiten: Handy, Mobil, Mobile, Nokia

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Nokia stellt Outdoor-Handy mit 2-Megapixel-Kamera vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *