LiveAndroid bringt Googles Handy-Betriebssystem auf x86-PCs

Die zweite Alphaversion unterstützt die Bedienung per Maus und Tastatur. Sie bootet direkt von CD. Die Entwickler wollen LiveAndroid zu einem vollwertigen Betriebssystem ausbauen.

Die Entwickler des chinesischen Projekts LiveAndroid haben eine zweite Alpha ihrer Android-Version für x86-Computer veröffentlicht. Sie unterstützt Ethernet-Anschlüsse und die Bedienung mittels Maus und Tastatur. Andere Funktionen wie WLAN, Bluetooth und Audio sollen folgen.

„LiveAndroid gibt einen Vorgeschmack auf ein Google-Handy auf einem PC“, heißt es auf der Website des Projekts. Die Software werde zu einem vollwertigen Betriebssystem weiterentwickelt. Derzeit sei es allerdings nicht mehr als ein Spielzeug.

Die Alphaversion 0.2 steht als ISO-Abbild zum Download bereit. Mit einer daraus erstellten CD kann LiveAndroid auf jedem handelsüblichen Desktop-PC oder Notebook getestet werden, ohne dass Festplatteninhalte verändert werden. Zudem lässt es sich in virtuellen Umgebungen ausführen. In einem Twitter-Update haben die Entwickler auch eine Version für USB-Sticks angekündigt.

Das System basiert auf Android 1.5. Es wird auf Google Code gehostet und steht unter der Apache-2.0-Lizenz.

Google hat Android als Betriebssystem für Mobiltelefone entwickelt. Hersteller wie Acer und Benq planen, Netbooks mit Android auf den Markt zu bringen. Gestern hatte Google ein auf Chrome basierendes Betriebssystem angekündigt, das auf Prozessoren mit den Architekturen x86 und ARM laufen soll.

LiveAndroid 0.2 unterstützt jetzt auch die Bedienung per Maus und Tastatur (Bild: LiveAndroid-Projekt).
LiveAndroid 0.2 unterstützt jetzt auch die Bedienung per Maus und Tastatur (Bild: LiveAndroid-Projekt).

Themenseiten: Android, Google, Linux, Mobile, Open Source, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu LiveAndroid bringt Googles Handy-Betriebssystem auf x86-PCs

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *