Internetprobleme durch Trauerfeier für Michael Jackson erwartet

Zahlreiche Websites übertragen die Veranstaltung als Videostream. Der Event beginnt um 19 Uhr. Schon die Meldung von Jacksons Tod hatte etliche Sites vor Schwierigkeiten gestellt.

Die Trauerfeier für den verstorbenen Popsänger Michael Jackson wird dem Internet heute Abend vermutlich Trafficrekorde bescheren – aber auch eine Rekordbelastung durch breitbandige Videostreams. Der Event wird ab 19 Uhr von zahlreichen Websites übertragen, unter anderem bei CNET.de, wo bereits eine Vorberichterstattung läuft.

Der Event findet im Staples Center in Los Angeles statt. Für die verfügbaren 8750 Karten hatten sich 1,6 Millionen Menschen beworben. Auf der Feier werden Stars wie Stevie Wonder, Mariah Carey, Lionel Ritchie, und Smokey Robinson auftreten.

Schon die Meldung vom Tod Jacksons hatte einige Websites an ihre Grenzen gebracht. Google hatte die plötzliche Welle an Nachrichten sogar als Spam-Angriff interpretiert.

Themenseiten: Flash, Internet

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Internetprobleme durch Trauerfeier für Michael Jackson erwartet

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *