Palm Pre in Deutschland exklusiv bei O2 erhältlich

Auch in Großbritannien, Irland und Spanien übernimmt Telefónica den Vertrieb. Der Marktstart in Europa soll im vierten Quartal erfolgen. O2 plant eine neue Datenoption für das Smartphone.

Palms iPhone-Konkurrent Pre wird in Deutschland, Großbritannien und Irland exklusiv von O2 vertrieben werden. In Spanien kommt das Smartphone über die Telefónica-Tochter Movistar in den Handel. Der Marktstart in Europa ist für das vierte Quartal vorgesehen.

Für das Palm Pre stehen die üblichen O2-Tarife zur Verfügung. Als Datentarif gibt es die Handy-Flatrate für 10 Euro pro Monat, die aber ab einem Datenvolumen von 200 MByte von HSDPA- auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt wird. O2 will jedoch zum Marktstart des Pre eine neue Option für das Smartphone anbieten, damit Käufer „zu einem fairen Preisleistungsverhältnis optimal surfen können“, sagte Albert Fetsch, Pressesprecher von Telefónica O2.

Das Palm Pre verfügt über ein berührungsempfindliches 3,1-Zoll-Display mit einer Auflösung von 320 mal 480 Pixeln. Der Bildschirm unterstützt Multitouch, lässt sich also mit mehreren Fingern bedienen. Durch die vom Webbrowser gewohnte Tab-Technologie kann der Anwender Anwendungen parallel nutzen. Dank eines Lagesensors wird der Bildschirminhalt an die Geräteposition angepasst. Auch die Displayhelligkeit regelt der Pre automatisch.

Das Slider-Smartphone ist mit einem GPS-Empfänger ausgestattet, unterstützt Bluetooth sowie WLAN und bietet eine UMTS-Anbindung. Eine QWERTZ-Tastatur ist wie beim letzten Smartphone von Palm, dem Billigmodell Centro mit Palm OS, und anders als beim iPhone vorhanden. Sie lässt sich nach unten ausfahren. Zur weiteren Ausstattung gehören eine 3-Megapixel-Kamera und ein Kopfhöreranschluss.

Bildergalerie


In den USA hat der Palm Pre dem Exklusivvermarkter Sprint Nextel nach dem Start am 6. Juni einen Verkaufsrekord beschert. Analysten gehen von mindestens 50.000 abgesetzten Exemplaren am ersten Wochenende aus.

ZDNet hat das erste Smartphone mit Palms neuer WebOS-Plattform bereits getestet. Zusätzliche Informationen finden sich unter www.o2online.de/goto/palmpre. Dort können sich Interessenten auch automatisch über die Verfügbarkeit informieren lassen.

Das Palm Pre erscheint in Deutschlands zunächst exklusiv bei O2 (Bild: O2).
Das Palm Pre erscheint in Deutschlands zunächst exklusiv bei O2 (Bild: O2).

Themenseiten: Handy, Mobil, Mobile, O2, Palm, Telefónica

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

4 Kommentare zu Palm Pre in Deutschland exklusiv bei O2 erhältlich

Kommentar hinzufügen
  • Am 7. Juli 2009 um 13:01 von Buffi

    Na ob das wirklich eine gute Entscheidung ist?
    Es ist ja allgemein bekannt, dass Palm weg vom Fenster ist, wenn das Pre floppt.
    Das Telefon dann nur an einen Provider zu binden und dann auch noch O2 halte ich für die falsche Entscheidung.
    Damit es nicht floppt sollte es so oft wie möglich verkauft werden. Das wird so dann nicht stattfinden.
    Palm sollte sich eben nicht alles von Apple abgucken. Apple kann sich so ein Geschäftsgebahren leisten, denen geht es wirtschaftlich mehr als gut. Palm meiner Ansicht nach nicht.

    • Am 8. Juli 2009 um 12:22 von Markus

      AW: Na ob das wirklich eine gute Entscheidung ist?
      lesen^^

      …zunächst exklusiv bei O2…

      • Am 8. Juli 2009 um 14:27 von buffi

        AW: AW: Na ob das wirklich eine gute Entscheidung ist?
        Mach Dir mal keine Gedanken.
        Das Lesen beherrsche ich seit 45 Jahren.
        ;-)
        "Zunächst" kann alles sein. Eine Woche oder mehrere Jahre.
        Das kleine Wort ändert aber nichts an meinem Beitrag.

        • Am 9. Juli 2009 um 23:55 von hans

          AW: AW: AW: Na ob das wirklich eine gute Entscheidung ist?
          Wie immer bei O2 kann man das Handy auch im O2 Handy Shop ohne Simlock erwerben, also keine Providerbindung bzw. Exklusivität

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *