Nächste iPod-Touch-Generation erhält möglicherweise eine Kamera

Apple hat in Asien angeblich einen sehr großen Auftrag für günstige Kameramodule vergeben. Sie sollen rund 10 Dollar pro Stück kosten. Erste Bilder zeigen zudem ein Gehäuse eines iPod Nano mit Kameraöffnung.

Wie TechCrunch unter Berufung auf Quellen in Asien berichtet, hat Apple Aufträge für Kameramodule vergeben, die für die nächste Generation des iPod Touch gedacht sind. Der Umfang der Aufträge sei so groß, dass Apple womöglich Kameras für alle iPod-Modelle mit Ausnahme des Shuffle plane, so die Quellen. Allerdings handle es sich um günstige Kameras in einer Preislage von rund 10 Dollar.

MacRumours hat Bilder veröffentlicht, die die Gerüchte um Kamera-iPods stützen. Sie zeigen angeblich die Gehäuse des künftigen iPod Touch und iPod Nano. Auf den Fotos sind bei beiden Modellen Kameraöffnungen zu sehen.

Erste Berichte über iPods mit Kamera waren Anfang Juni aufgetaucht. Derzeit hat Apple mit dem iPhone nur ein mobiles Gerät im Angebot, das über eine Kamera verfügt. Das seit Mitte Juni erhältliche iPhone 3G S besitzt eine 3-Megapixel-Kamera mit Videofunktion, während das weiterhin angebotene iPhone 3G nur 2 Megapixel und keine Möglichkeit zur Videoaufnahme bietet.

Neben dem iPod Touch soll auch der iPod Nano der fünften Generation eine Kamera erhalten (Bild: DealExtreme).
Neben dem iPod Touch soll auch der iPod Nano der fünften Generation eine Kamera erhalten (Bild: DealExtreme).

Themenseiten: Apple, Hardware, Mobile, iPhone, iPod

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Nächste iPod-Touch-Generation erhält möglicherweise eine Kamera

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *