MSI und Wortmann starten Windows-7-Upgradeprogramme

Sie gelten ab heute. Alle MSI-Notebooks und Desktops sind gegen eine kleine Gebühr qualifiziert. Wortmann aktualisiert nur Rechner mit bestimmten Vista-Versionen - diese jedoch kostenlos.

Als erste Hersteller haben MSI und Wortmann in Deutschland die von Microsoft angekündigten Upgradeprogramme auf Windows 7 gestartet. Wer ab heute einen PC dieser Marken kauft, kann ihn nach Erscheinen auf Windows 7 aktualisieren. Bei MSI zahlt man eine „geringe Bearbeitungsgebühr“, Wortmann wickelt die Aktualisierung „ohne Fracht- und Beabeitungsgebühren“ ab.

Wortmann beschränkt die Aktion bis 21. Januar 2010. Ein Coupon liegt Terra-PC- und Notebooksystemen mit Windows Vista Business 32 Bit und Vista Home Premium 32 und 64 Bit bei. Er muss bis 28. Februar 2010 auf www.wortmann.de/upgradeoption eingelöst werden. Das betriebssystem wird dann voraussichtlich ab 22. Oktober zugesandt.

Bei MSI sind Käufer aller Notebooks, Display-PCs und Nettops upgradeberechtigt. Sie müssen sich auf www.msi-computer.de/upgrade melden und eine Kopie ihrer Rechnung per Post oder Fax einschicken. Den Versand übernimmt Microsoft.

Themenseiten: MSI, Microsoft, Software, Windows 7, Windows Vista, Wortmann

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Florian Kalenda
Autor: Florian Kalenda
Leitender Redakteur ZDNet.de
Florian Kalenda
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu MSI und Wortmann starten Windows-7-Upgradeprogramme

Kommentar hinzufügen
  • Am 20. September 2009 um 10:52 von Hans Naujock, Widumweg 53, 49525 Lengerich

    Windows 7 Upgrade : unrichtige e-mail Adresse eingegeben.
    Habe bei der Windows 7 bestellung leider unrichtige e-mail Adresse eingegeben.
    Hier die Daten: Upgrade Code DE-VHP-32-1219383
    Bestellnummer DAC350512

    Name: Hans Naujock,Widumweg 53,49525 Lengerich
    e-mail : hkn@osnanet.de

    • Am 20. September 2009 um 11:47 von Thomas F.

      AW: Windows 7 Upgrade : unrichtige e-mail Adresse eingegeben.
      Ich weiß ja nicht, ob man diese Daten auf eine öffentliche Seite schreiben sollte. :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *