Microsoft wirbt weitere Yahoo-Führungskraft ab

Kevin Timmons übernimmt die Leitung des Bereichs Data Center Services. Bei Yahoo war er als Vizepräsident für Rechenzentren und Infrastruktur zuständig. Er ist dem für Infrastructure Services verantwortlichen Arne Josefsberg unterstellt.

Microsoft hat eine weitere Führungskraft von Yahoo abgeworben. Laut Arne Josefsberg, General Manager der Sparte Infrastructure Services bei Microsoft, übernimmt Kevin Timmons ab sofort den Bereich Data Center Services innerhalb der Unternehmenssparte Global Foundation Services.

Timmons war zuletzt als Vizepräsident Operations für den Ausbau der Rechenzentren und der Infrastruktur des Unternehmens verantwortlich. Zuvor bekleidete er diese Position bei Yahoos Hosting-Dienst Geocities, den das Unternehmen noch im Lauf dieses Jahres schließen wird. Davor war er leitender Softwareentwickler bei Marconi Dynamics.

In den letzten Monaten hat Yahoo mehrere Führungskräfte an Microsoft verloren. Im Februar hatte mit Larry Heck ein weiterer Vizepräsident zu Microsoft gewechselt. Qi Lu, der frühere Chefprogrammierer für Such- und Werbetechnologien bei Yahoo, übernahm im Dezember einen Posten als Präsident der Online Services Group bei Microsoft. Davor hatte mit Sean Suchter, Vizepräsident für Suchtechnologien, schon ein Websearch-Experte Yahoo Richtung Microsoft verlassen.

Themenseiten: Business, IT-Jobs, Microsoft, Yahoo

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Microsoft wirbt weitere Yahoo-Führungskraft ab

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *