Hagenuk stellt Dual-SIM-Handy vor für 99 Euro vor

Das Fono DS 300 ist ab Juli im Handel erhältlich. Wechsel zwischen SIM-Karten erfolgt per Tastendruck. Handy beherrscht weder WLAN noch UMTS.

Hagenuk hat mit dem Dual-SIM-Handy Fono DS 300 ein Gerät vorgestellt, mit dem der Nutzer über zwei Telefonnummern per Standby-Aktivierung auf einem Mobiltelefon erreichbar ist. Die PIN-Anmeldung auf der jeweils anderen SIM-Karte entfällt bei diesem Handy – das Wechseln erfolgt durch Tastendruck. Die Bluetooth-Einrichtung des DS300 arbeitet im Standby-Modus mit beiden Karten und ermöglicht Headset-Betrieb und Audio-Übertragung gleichermaßen.

Das Dual-Band-Telefon (GSM 900/1800) wiegt 80 Gramm und ist 10,6 mal 4,6 mal 1,4 Zentimeter groß. Es bietet ein Telefonverzeichnis mit 300 Einträgen, eine VGA-Kamera (300.000 Pixel) und einen Micro-SD-Steckplatz für zusätzliche Speicherkapazität. Weitere Ausstattungsmerkmale sind 2,1-Zoll-Farbdisplay, Bluetooth 2.0, UKW-Radio, Mediaplayer und ein Lithium-Ionen-Akku mit 900 mAh. Features wie WLAN oder UMTS bietet das Dual-SIM-Handy nicht.

Das Fono DS300 soll ab Juli im Handel erhältlich sein. Der Preis für das Barren-Handy liegt bei 99 Euro.

Dual-SIM-Handy für 99 Euro: Das Fono DS300 von Hagenuk (Bild: Hagenuk).
Dual-SIM-Handy für 99 Euro: Das Fono DS300 von Hagenuk (Bild: Hagenuk).

Themenseiten: Hagenuk, Handy, Mobil, Mobile

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

3 Kommentare zu Hagenuk stellt Dual-SIM-Handy vor für 99 Euro vor

Kommentar hinzufügen
  • Am 22. Juni 2009 um 19:41 von Anonymer Surfer

    Wow, was für eine Kamera!
    Das Handy muss ich haben! Die Kamera mit 300.000 Megapixel ist eine Weltneuheit! Und dann auch noch als Beigabe in einem Handy…

    • Am 23. Juni 2009 um 10:08 von pauline

      dieses handy ist eine sensation
      boah, das ist wirklich eine sensation, die 300.000 megapixel ;-)
      auf die fotoqualität bin ich sehr gespannt.

      Redaktion: Tja – das wäre wirklich eine Sensation. Leider hat der Fehlerteufel zugeschlagen. Der Text wurde verbessert.

  • Am 29. Juni 2009 um 11:12 von Andrea Berger

    Schöner Beitrag!
    Hallo!

    Schöner und interessanter Artikel über das Hagenuk fono DS 300.

    Wir haben auch ausführlich über das Hagenuk berichtet. Bei Interesse einfach mal in unserem Blog vorbeischauen.

    Liebe Grüße,
    Andrea Berger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *