Ebay veröffentlicht erstmals Zahlen zum Handelsvolumen in Deutschland

159.000 professionelle Anbieter setzten in den vergangenen zwölf Monaten 3,1 Milliarden Euro um. 435 Millionen Euro kamen davon aus dem Ausland, vor allem Österreich. Am umsatzstärksten sind die Rubriken Fahrzeuge und Fahrzeugteile.

Ebay
Die umsatzstärkste Rubrik von Ebay sind Fahrzeuge


Ebay hat jetzt erstmals Zahlen zum Handelsvolumen der auf dem deutschen Marktplatz registrierten Powerseller vorgelegt. Demnach erwirtschafteten die 159.000 gewerblichen Ebay-Händler in Deutschland von April 2008 bis März 2009 einen Umsatz von rund 3,1 Milliarden Euro. Zum Vergleich: Nach Zahlen des Bundesverbandes des Deutschen Versandhandels e.V gaben die Deutschen 2008 insgesamt rund 19,3 Milliarden Euro für Waren und Dienstleistungen im Internet aus.

Das höchste Handelsvolumen bei Ebay entfällt auf die drei Rubriken Fahrzeuge, Fahrzeugteile sowie Kleidung & Accessoires. Rund ein Siebtel des gesamten Handelsvolumens (435 Millionen Euro) der professionellen Verkäufer geht ins Ausland. Die Abnehmer sitzen vor allem in Österreich. Weitere wichtige Export-Länder sind die USA, Italien, Frankreich und die Niederlande.

Mit 159.000 gewerblichen Ebay-Händler ist Deutschland unter den vier wichtigsten europäischen Ebay-Marktplätzen ganz klar der größte. Außerdem fällt der durchschnittliche Umsatz deutscher Ebay-Händler offenbar höher aus als der ihrer Kollegen in Großbritannien, Frankreich oder Italien. Insgesamt erwirtschafteten die 322.000 gewerblichen Verkäufer (davon rund 49,3 Prozent in Deutschland) im Zeitraum von April 2008 bis März 2009 nämlich ein Handelsvolumen von 5,7 Milliarden Euro (davon 54,38 Prozent in Deutschland).

Themenseiten: Business, Ebay, Mittelstand

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Ebay veröffentlicht erstmals Zahlen zum Handelsvolumen in Deutschland

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *