Fotos retten: die besten Tools zur Datenwiederherstellung

Trotz aller Vorsicht kann es passieren, dass die mit Fotos aus dem letzten Urlaub vollgepackte SD-Card nicht mehr lesbar ist. In diesem Fall können nur noch Datenrettungstools helfen. ZDNet.de stellt die besten vor.

Wechselspeichermedien von Digitalkameras unterliegen einer relativ großen Belastung. Häufiges Herausnehmen oder unsachgemäße Behandlung können die Ursachen für eine Beschädigung des Datenträgers und die Unlesbarkeit von Daten sein.

Ein versehentliches Formatieren der kompletten Karte oder das Löschen einzelner Dateien kommt in der Praxis auch schon mal vor. Die Fotos scheinen in solchen Fällen hoffnungslos verloren. Doch das muss nicht sein: ZDNet stellt diese Woche Datenrettungstools vor, die verloren geglaubte Dateien wiederherstellen können.

Der Versuch gelöschte Dateien wiederherzustellen ist nicht immer von Erfolg gekrönt. Mit den von ZDNet.de vorgestellten Programmen ist eine Datenrettung noch am ehesten wahrscheinlich. Sollte mit den Anwendungen die Wiederherstellung nicht möglich sein, können eventuell auf Datenrettung spezialisierte Firmen helfen. Da deren Dienstleistung in der Regel aber sehr teuer ist, gilt es abzuwägen, ob sich dieser Aufwand lohnt.

Das kostenlose Datenrettungsprogramm PC Inspector Smart Recovery beherrscht den Umgang sämtlicher Speichermedien, die für digitale Kameras verfügbar sind. Egal ob Bilder, Videos oder Audiodateien auf dem Medium gelöscht, formatiert oder das Medium während des Schreibzugriffes herausgezogen wurde: Das Programm verspricht die Rekonstruktion dieser Daten. Dabei benutzt es nur Lesezugriff und so wird gewährleistet, dass am Medium selbst keine Änderungen vorgenommen und Datenstrukturen beschädigt werden.

Winhex ist ein umfangreiches Tool, das sich unter anderem auch der Datenrettung nutzen lässt. Die Software funktioniert mit jedem Dateisystem und kann alle Dateien eines Typs auf einmal wiederherstellen. Speziell für die Datenrettung von Fotos beherrscht Winhex die nützliche Funktion der Datenherstellung bestimmter Dateitypen wie *.jpg, *.png et cetera. Damit haben sie eine gute Chance, ihre Bilder wiederzusehen, da diese Funktion sich die Existenz von Datei-Headern (charakteristische Signaturen am Beginn einer jeden Datei) zunutze macht.

Mit Undelete SD Card lassen sich gelöschte Digitalfotos oder Bilder auf aus Versehen formatierten oder beschädigten SD-Cards wiederherstellen. Das Tool funktioniert mit Digitalkameras und Kartenlesegeräten. Die Software scannt dazu die SD Card und zeigt gelöschte Dateien an. Auf Knopfdruck startet der Nutzer den Wiederherstellungsprozess.

Data Rescue II ist ein Tool zur Datenwiederherstellung für Mac OS X. Die Software stellt Dokumente, Bilder, Videos und Audiodateien von folgenden Medien wieder her: interne und externe Laufwerke (USB, Firewire, ZIP und MO), iPods, Kameras, alle gängigen digitalen Speicherkarten. Data Rescue stellt auch die Daten von Laufwerken wieder her, die mit HFS und HFS+ formatiert wurden. Ein praktischer Assistent führt Schritt für Schritt durch den Wiederherstellungsprozess.

Die Inhalte von Kamera-Karten jeder Art versucht Virtuallab Data Recovery wiederherzustellen. Das Tool scannt nach gelöschten Dateien, zerstörten oder formatierten Laufwerken, Daten auf CDs und DVDs, RAID-Systemen, Flash-Laufwerken, Kamera-Karten, USB/Firewire-Laufwerken, Outlook & Thunderbird E-Mails und versucht diese wiederherzustellen. Mit der Software können außerdem Images erstellt werden. Virtuallab Data Recovery unterstützt alle gängigen Formate: FAT 12/16/32, NTFS, NTFS5 (VISTA), NSF, Mac HFS/HFS+, Ext2FS.

Themenseiten: Business-Software, Software, Storage

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Fotos retten: die besten Tools zur Datenwiederherstellung

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *