Avanquest bringt „Kontakt-Scanner“ für Outlook-Anwender

Die vom TVG Verlag entwickelte Software übernimmt Kontaktdaten automatisch in Outlook. Bei jeder ankommenden E-Mail gleicht sie Kontaktdaten mit der Datenbank ab. Das funktioniert auch bei vom Ebay-System generierten Mails.

Avanquest vertreibt jetzt die vom Frankfurter TVG-Verlag entwickelte Software „Kontakt-Scanner“ als Box-Version. Das Tool richtet sich an Anwender, die täglich viel mit neuen Adressen und der Pflege von Outlook-Kontakten beschäftigt sind. Es übernimmt für sie Kontaktdaten aus E-Mails automatisch in Outlook.

Außerdem prüft es bei jeder eintreffenden E-Mail, ob sich alle oder Teile der Kontaktdaten – beispielsweise die Durchwahl – geändert haben und aktualisiert sie gegebenenfalls.
Außerdem kann die Software Duplikate entfernt und zu einem Datensatz zusammenführen. Kontakt-Scanner unterstützt auch die Verwaltung mehrfacher Anschriften, Telefonnummern und E-Mails eines Kontakts. Telefonnummern lassen sich einheitlich formatieren, so dass sie beispielsweise für die Übertragung auf das Mobiltelefon geeignet sind.

Neben eingehenden E-Mails sind Texte von Office-Dokumenten (Word, Excel, PDF, und Webseiten nach Kontakten durchsuchbar und automatisch in Outlook überführbar. Eine Schnittstelle erlaubt die Datenaktualisierung mit der Anwendung „Das Telefonbuch„, einem deutschlandweiten Telefonbuch des TVG-Verlags auf CD-ROM. Laut Hersteller werden auch Ebay-Kontakte in vom Ebay-System generierten Käufer- und Verkäufer-E-Mails automatisch erkannt und als eigene Kategorie angezeigt.

Systemvoraussetzungen für die Kontakt-Scanner-Software sind Microsoft Outlook 2000, XP, 2003 oder Outlook 2007. Als Betriebssystem setzt sie Windows XP mit Servicepack 3 oder Vista sowie mindestens 512 MByte RAM und 50 MByte Speicherplatz voraus. Die unverbindliche Preisempfehlung von Avanquest beträgt 49,99 Euro.

Der E-Mail-Client Apple Mail bietet bereits eine Funktion, die Adressen automatisch herausfiltert und in das Adressbuch übernimmt. Der Anwender muss also nicht jede Kontaktzeile manuell kopieren. Für diese Plattform wird die Software daher nicht angeboten.

Die vom Frankfurter TVG-Verlag entwickelte und dem Software-Publisher Avanquest vertriebene Software Kontakt-Scanner hilft Outlook-Anwendern, ihre Kontakte zu pflegen (Bild: Avanquest).
Die vom Frankfurter TVG-Verlag entwickelte und dem Software-Publisher Avanquest vertriebene Software Kontakt-Scanner hilft Outlook-Anwendern, ihre Kontakte zu pflegen (Bild: Avanquest).

Themenseiten: Avanquest, E-Mail, Kommunikation, Mittelstand, Software, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Avanquest bringt „Kontakt-Scanner“ für Outlook-Anwender

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *